+++ AKTUELLE WARNUNG +++ Achtung, Rückruf Deutsche Biermarke warnt: Vermeintlich alkoholfreies Produkt enthält Alkohol

+++ AKTUELLE WARNUNG +++ Achtung, Rückruf Deutsche Biermarke warnt: Vermeintlich alkoholfreies Produkt enthält Alkohol

„Der Schönste ist er nicht“Irre Glatzen-Wette sorgt im DFB-Team für Stimmung – Promi-Besuch im Camp

Sollte Deutschland die Europameisterschaft tatsächlich als Sieger beenden, dann will Deniz Undav zum Haarschneider greifen. Antonio Rüdiger hat Spaß, wenn er an das Ergebnis denkt.

von Marcel Schwamborn (msw)

Nach drei enttäuschenden Turnieren will die Nationalmannschaft endlich wieder um den Titel mitspielen. Die Heim-EM soll nicht erneut vorzeitig enden. Dafür werden alle Motivations-Register gezogen.

Nachdem im Trainingslager in Thüringen schon mit dem Sondereinsatzkommando geübt wurde, schaute am Mittwoch (5. Juni 2024) erneut ein Experte im Team-Camp vorbei, um den Spielern noch ein paar Tipps für stressige Situationen zu geben.

Basketball-Nationaltrainer Gordon Herbert besucht DFB-Team

Basketball-Nationalcoach Gordon Herbert (65) traf das Team und den Trainerstab um Julian Nagelsmann (36) in Herzogenaurach. Der Kanadier, der Deutschland im vergangenen Jahr sensationell zum ersten WM-Titel geführt hatte, kam mit Sportdirektor Rudi Völler (64) zum Trainingsplatz und unterhielt sich dort auch kurz mit Nagelsmann.

Alles zum Thema Deutsche Fußball-Nationalmannschaft

Der Bundestrainer hatte die Basketballer zuletzt mehrfach als Vorbild für die DFB-Auswahl bezeichnet. „Ich habe neulich eine Dokumentation über sie angeschaut. Man konnte die Gespräche zwischen Trainer und Spielern vor der WM beobachten. Da wurde klar: Jeder Einzelne kannte Monate vor dem Turnier seine Rolle“, erzählte Nagelsmann.

Bundestrainer Julian Nagelsmann (l-r), Gordon Herbert, Basketball-Bundestrainer, und Rudi Völler am Platz.

Basketball-Bundestrainer Gordon Herbert (M.) schaute am Mittwoch beim Training zu und unterhielt sich mit Julian Nagelsmann und Rudi Völler.

Mit Antonio Rüdiger (31) stieg auch ein weiterer wichtiger Pfeiler des deutschen Teams ins Training ein. Der Abwehr-Boss will nach dem Champions-League-Triumph mit Real Madrid die Siegermentalität der Königlichen einbringen. Grundsätzlich seien Verein und DFB-Auswahl zwar „zwei verschiedene Paar Schuhe“, sagte Rüdiger, aber „wir können den Killerinstinkt mitnehmen“.

Antonio Rüdiger will „Killerinstinkt“ von Real Madrid ins Team bringen

Für das Turnier hat Rüdiger hohe Ziele, trat aber auch auf die Bremse. „Wir müssen demütig sein. Wir alle wissen, was bei den letzten Turnieren passiert ist“, sagte der Innenverteidiger. Als gutes Beispiel dient aus seiner Sicht die Nationalmannschaft vom Confed-Cup-Erfolg 2017. „Damals war die Rollenverteilung ziemlich klar. Auch den Spirit und den Teamgeist können wir mitnehmen“. Den Erfolg vor sieben Jahren in Russland bezeichnete er als seinen bisher „wichtigsten Titel“.

Deutschlands Toni Kroos in Aktion während des Trainings.

Auch Toni Kroos hat inzwischen das Training bei der Nationalmannschaft im EM-Quartier in Herzogenaurach aufgenommen.

Sollte es am 14. Juli tatsächlich zum Titel für Deutschland reichen, können sich die Fußball-Fans auf ein skurriles Bild freuen. Stuttgarts Spaßvogel Deniz Undav (27) hat bereits frech angekündigt, dass er Thomas Müller (34) eine Glatze rasieren möchte, falls das Team in Berlin Europameister wird.

Deniz Undav mit Titel-Ansage: Thomas Müller kontert locker

Der Münchner konterte lässig: „Lieber Deniz, ich bin sehr stolz auf mein Haupthaar, dementsprechend braucht es da noch einiges an Überzeugungsarbeit. Aber falls wir ins Finale kommen sollten, hast du ja noch ein paar Wochen Luft. Toi, toi, toi bei deinem Vorhaben!“

Rüdiger gefiel dieser Plan. „Glatze? Thomas? Boah, dann müssen wir alles dafür geben, um das zu sehen“, sagte er und fügte amüsiert hinzu: „Ich glaube, der Schönste ist er nicht mit Glatze.“