Großeinsatz in Köln Flammen und dichter Rauch: Dachstuhlbrand hält Feuerwehr in Atem

„Einstellungskriterium?“ Fans verspotten Sommer nach Bayern-Debüt für typische Neuer-Aktion

Marcel Halstenberg erzielt das 1:1 für RB Leipzig, Yann Sommer hebt den Arm zum Reklamieren.

Yann Sommer (oben) hebt nach dem 1:1 für RB Leipzig den Arm, um ein Foul zu reklamieren.

Yann Sommer gab wenige Stunden nach seiner Verpflichtung bereits sein Debüt für den FC Bayern. Mit einer Aktion, für die sonst Manuel Neuer bekannt ist, sorgte er bei den Fans für Aufsehen.

Es war wohl der spektakulärste Wintertransfer der aktuellen Bundesliga-Saison: Yann Sommer (34) wechselte von Borussia Mönchengladbach zum FC Bayern München.

Dort soll er Nationalkeeper Manuel Neuer (36) ersetzen, der sich im Skiurlaub das Bein brach. In seinem ersten Spiel für den deutschen Rekordmeister tat er das auch – allerdings mit einer Aktion, für die Neuer sonst verspottet wird.

Yann Sommer packt den Neuer-„Reklamierarm“ aus

Erst am Donnerstag (19. Januar 2023) wurde sein Transfer offiziell, am Freitagabend stand Sommer dann schon beim Bundesliga-Jahresauftakt in Leipzig für die Bayern zwischen den Pfosten (1:1).

Alles zum Thema Manuel Neuer

Und der Ex-Gladbacher zeigte ein ordentliches Debüt, fiel den Fans allerdings nicht mit starken Paraden auf, sondern mit einer Aktion nach dem Ausgleichstreffer für die Leipziger.

Am 1:1 durch Marcel Halstenberg (31) in der zweiten Halbzeit war Sommer machtlos, unmittelbar nach dem Treffer hob der Schweizer dann den Arm und schaute Richtung Schiedsrichter-Gespann um Schiri Daniel Siebert (Berlin).

Für diesen „Reklamierarm“ ist normalerweise der verletzte Neuer bekannt. Der 36-Jährige ist mittlerweile Teil zahlreicher sogenannter „Memes“, die ihn für seinen Reklamierarm veralbern.

Nehmen Sie hier an der EXPRESS.de-Umfrage teil:

Und natürlich ließen es sich die Fans im Netz nicht nehmen, nun auf Yann Sommer für das Heben des Arms nach dem Gegentreffer aufs Korn zu nehmen.

Lesen Sie hier einige Reaktionen zu Yann Sommers Reklamierarm:

  • „Den Reklamierarm hat Sommer schnell gelernt.“
  • „Die wichtigste Erkenntnis des Abends: Sommer hat Neuers Reklamierarm im Repertoire, empfiehlt sich damit für höhere Aufgaben“
  • „Respekt, wie Sommer sich innerhalb von einem Tag den Reklamierarm antrainiert hat“
  • „Als Bayern-Torhüter ist es Pflicht nach einem Gegentor den Reklamierarm zu heben“
  • „Kaum steht Sommer zwischen den Pfosten, beherrscht er den Reklamierarm von Neuer in Perfektion. Ist das beim FCB ein Einstellungskriterium?“

Nach der Partie sagte Sommer bei DAZN darauf angesprochen: „Ich dachte zu 100 Prozent es wäre ein Foul (kurz vor dem Tor in einer Aktion an Joshua Kimmich, Anm. d. Red.). Ich war mir sehr sicher. Der Schiedsrichter hat dann anders entschieden, ich hab aber probiert zu reklamieren.“

Viel Zeit, um sein Blitz-Debüt bei den Bayern zu verarbeiten, hat Sommer nicht. Bereits am Dienstag (24. Januar) geht es in der englischen Woche mit den Münchnern weiter. Ausgerechnet gegen den Rivalen seines Ex-Klubs Gladbach, den 1. FC Köln (20.30 Uhr/Sky, Sat.1 und im Liveticker auf EXPRESS.de). (tsc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.