EM 2024 in DeutschlandSpiele in zehn Stadien: Alle Infos zu den Arenen

In welchen Stadien wird bei der Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland gespielt? Wie viele Zuschauerinnen und Zuschauer passen in die Arenen? EXPRESS.de beantwortet die wichtigsten Fragen.

von Julian Meiser (jm)

Erstmals seit 1988 findet wieder eine Fußball-Europameisterschaft auf deutschem Boden statt: Zwischen dem 14. Juni und dem 14. Juli wird in Deutschland die EM 2024 ausgetragen.

Insgesamt zehn deutsche Stadien werden für die Euro 2024 genutzt. Alle Stadien waren auch schon bei der Heim-WM 2006 im Einsatz.

EM 2024: In welchen Stadien wird gespielt?

In welchen Stadien die Europameisterschaft 2024 ausgetragen wird, siehst du in der nachfolgenden Auflistung – sortiert nach Kapazität während der EM.

Alles zum Thema EM 2024

Olympiastadion, Berlin

  1. Name bei der EM 2024: Olympiastadion Berlin
  2. Adresse: Olympischer Platz 3, 14053 Berlin
  3. Fassungsvermögen bei der EM: 70.033
  4. Spiele der bei EM: drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale, ein Viertelfinale und das Finale
  5. Wissenswert: Im Olympiastadion machte der heutige Fußball-Trainer Zinédine Zidane sein letztes Spiel als Profi. Im Finale der WM 2006 gegen Italien verabschiedete sich der französische Nationalspieler mit einer Roten Karte, nachdem er zuvor Marco Materazzi einen Kopfstoß gegen die Brust gegeben hatte.

Allianz-Arena, München

  1. Name bei der EM 2024: Munich Football Arena
  2. Adresse: Werner-Heisenberg-Allee 25, 80939 München
  3. Fassungsvermögen: 66.026
  4. Spiele der bei EM: vier Gruppenspiele (inklusive des Eröffnungsspiels mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft), ein Achtelfinale und ein Halbfinale
  5. Wissenswert: Die Arena im Norden Münchens (Stadtteil Fröttmaning) wurde 2005 eröffnet und fällt vor allem durch ihre faszinierende Fassade auf: Diese besteht aus 2.784 rautenförmige Kissen aus ETFE-Folie. Am 9. Juni 2006 fand dort das Eröffnungsspiel der Heim-WM zwischen Deutschland und Costa Rica statt – der Beginn des Sommermärchens.

Heim-EM

Das sind die zehn EM-Stadien 2024 – und ihre teils ungewöhnlichen Namen

1/11

Signal-Iduna-Park, Dortmund

  1. Name bei der EM 2024: BVB Stadion Dortmund
  2. Adresse: Strobelallee 50, 44139 Dortmund
  3. Fassungsvermögen: 61.542
  4. Spiele bei der EM: vier Gruppenspiele, ein Achtelfinale und ein Halbfinale
  5. Wissenswert: Der Signal-Iduna-Park verfügt in der Bundesliga über eine Kapazität von mehr als 81.000 Plätzen und ist damit das größte Stadion Deutschlands. 25.000 Stehplätze fasst allein die Dortmunder Südtribüne. Unter Dortmund-Fans wird die Heimspielstätte weiterhin bevorzugt Westfalenstadion genannt.

Mercedes-Benz-Arena, Stuttgart

  1. Name bei der EM 2024: Stuttgart Arena
  2. Adresse: Mercedesstraße 87, 70372 Stuttgart
  3. Fassungsvermögen: 50.998
  4. Spiele bei der EM: vier Gruppenspiele und ein Viertelfinale
  5. Wissenswert: Die Mercedes-Benz-Arena liegt im Stuttgarter Stadtteil Bad Cannstatt. Die Kurve, in der die Fans des VfB Stuttgart zu Hause sind, heißt entsprechend Cannstatter Kurve. Eine seit 1997 bestehende Ultra-Gruppe des VfB Stuttgart trägt den Namen „Commando Cannstatt“.

Volksparkstadion, Hamburg

  1. Name bei der EM 2024: Volksparkstadion Hamburg
  2. Adresse: Sylvesterallee 7, 22525 Hamburg
  3. Fassungsvermögen: 50.215
  4. Spiele bei der EM: vier Gruppenspiele und ein Viertelfinale
  5. Wissenswert: Im Hamburger Volksparkstadion bestritt die Fußballnationalmannschaft der BRD eines von nur zwei Länderspielen gegen die DDR. In der Vorrunde der WM 1974 unterlag die BRD-Elf mit 0:1. Das goldene Tor erziele DDR-Stürmer Jürgen Sparwasser. Die andere Partie verlor die BRD gegen die DDR im Rahmen der Olympischen Spiele 1972 in München.

Veltins-Arena, Gelsenkirchen

  1. Name bei der EM 2024: Arena AufSchalke
  2. Adresse: Rudi-Assauer-Platz 1, 45891 Gelsenkirchen
  3. Fassungsvermögen: 49.471
  4. Spiele bei der EM: drei Gruppenspiele und ein Achtelfinale
  5. Wissenswert: Der FC Schalke 04 bezog die Arena im Sommer 2001. Zuvor hatte der Verein aus Gelsenkirchen im Parkstadion gespielt. Ausgerechnet die letzte Partie dort gegen die SpVgg Unterhaching ging in die Geschichtsbücher ein: Die Schalke-Fans feierten auf dem Rasen des Parkstadions am 34. Spieltag der Saison 2000/2001 ihre scheinbare Meisterschaft, wurden am Ende aber doch nur Meister der Herzen.

Deutsche-Bank-Park, Frankfurt

  1. Name bei der EM 2024: Frankfurt Arena
  2. Adresse: Mörfelder Landstraße 362, 60528 Frankfurt am Main
  3. Fassungsvermögen: 48.057
  4. Spiele bei der EM: vier Gruppenspiele und ein Achtelfinale
  5. Wissenswert: In der Frankfurter Arena wurde 2005 das Finalspiel des Confed-Cups zwischen Argentinien und Brasilien ausgetragen. Das Spiel entschieden die Brasilianer bei heftigem Regen mit 4:1 für sich. Während des Spiels entstand aufgrund der Wassermassen ein Leck im Stadiondach, weshalb sich über einer Stadionecke ein beachtlicher Wasserfall entlud.

Rhein-Energie-Stadion, Köln

  1. Name bei der EM 2024: Cologne Stadium
  2. Adresse: Aachener Straße 999, 50933 Köln
  3. Fassungsvermögen: 46.922
  4. Spiele bei der EM: vier Gruppenspiele und ein Achtelfinale
  5. Wissenswert: Das Rhein-Energie-Stadion in Köln-Müngersdorf ist die Heimat des 1. FC Köln. Die treusten Fans des Vereins tummeln sich für gewöhnlich alle zwei Wochen in der Hans-Schäfer-Südkurve. Benannt ist die Kurve nach dem einstigen FC-Linksaußen, der mit Deutschland 1954 die Weltmeisterschaft in der Schweiz holte und mit Köln zwei Deutsche Meisterschaften feierte.

Red-Bull-Arena, Leipzig

  1. Name bei der EM 2024: Leipzig Stadium
  2. Adresse: Am Sportforum 3, 04105 Leipzig
  3. Fassungsvermögen: 46.635
  4. Spiele bei der EM: vier Gruppenspiele und ein Viertelfinale
  5. Wissenswert: Das einstige Zentralstadion in Leipzig trägt seit 2010 den Namen des österreichischen Getränkeherstellers Red Bull und ist seitdem das Zuhause von RB Leipzig. Zwischen 2004 und 2009 hatte dort der FC Sachsen Leipzig seine Heimspiele ausgetragen. Der Klub löste sich 2011 auf.

Merkur-Spiel-Arena, Düsseldorf

  1. Name bei der EM 2024: Düsseldorf Arena
  2. Adresse: Arena-Straße 1, 40474 Düsseldorf
  3. Fassungsvermögen: 46.264
  4. Spiele bei der EM: drei Gruppenspiele, ein Achtelfinale, ein Viertelfinale
  5. Wissenswertes: Die bunten Sitze in der Düsseldorfer Arena sollen das Stadion zum einen voller wirken lassen, zum anderen sollen die Sitzschalen an die Farben der olympischen Ringe erinnern. 

Darüber hinaus gab es noch weitere deutsche Städte, die im engeren Rennen um die Ausrichtung der Fußball-Europameisterschaft 2024 waren. Darunter Mönchengladbach mit dem Borussia-Park, Bremen mit dem Wohninvest-Weserstadion, Hannover mit der Heinz-von-Heiden-Arena und Nürnberg mit dem Max-Morlock-Stadion.

Zuvor hatten auch Dresden, Freiburg, Karlsruhe und Kaiserslautern ihr Interesse an einer Ausrichtung der EM 2024 bekundet. Im Verlauf des Bewerbungsprozesses zogen sich diese Städte allerdings wieder zurück.