DFB-Pokal-Auslosung Brisantes Duell in der Hauptstadt – Borussia Dortmund muss nach Hamburg

Max Kruse im Zweikampf mit Lukas Klünter.

Hertha BSC und Union Berlin, hier Max Kruse (l.) und Lukas Klünter am 4. April 2021 im Zweikampf, treffen im Achtelfinale des DFB-Pokals aufeinander.

Das Achtelfinale im DFB-Pokal wurde ausgelost: In der Hauptstadt treffen die Hertha und Union aufeinander, der BVB muss zum FC St. Pauli und 1860 München empfängt den Karlsruher SC.

Köln. Die zweite Runde des DFB-Pokals ist Geschichte! Der FC Bayern ist krachend mit 0:5 an Borussia Mönchengladbach gescheitert, Stadtrivale 1860 München (1:0-Sieg gegen Schalke) ist der einzig verbliebene Drittligist.

Am Sonntag (31. Oktober 2021) fand die Auslosung für das Achtelfinale statt. In der ARD begrüßte Moderatorin Jessy Wellmer (41) Ex-Weltmeister Benedikt Höwedes (33) als Leiter der Ziehung und Peter Zimmermann von der SG Ahrtal, der exemplarisch für alle von der Flutkatastrophe betroffenen Vereine eingeladen wurde, zur Ziehung im DFB-Pokal.

DFB-Pokal: Hauptstadtduell im Achtelfinale

Und Zimmermann loste einige spannende Duelle. Am brisantesten dürfte das Hauptstadtduell zwischen Hertha BSC und Union Berlin sein. Borussia Dortmund spielt beim FC St. Pauli, der 1. FC Köln gegen den Hamburger SV.

Alles zum Thema DFB
  • Nach EM-Euphorie ARD zeigt erstes Heim-Länderspiel der DFB-Frauen zur besten Sendezeit
  • Hansi Flick Harte Kritik an Katar-WM und überraschende Aussage zu Voss-Tecklenburg
  • Enttäuschung kurz vor Schluss Deutsche Frauen starten mit Niederlage in U20-WM 
  • Besuch auf DFB-Campus Kanzler Scholz macht Druck bei WM-Prämien: „Das ist was Politisches“
  • Traumfotos zwischen Bergen und Meer Hier genießen Deutschlands Fußball-Frauen ihren Urlaub
  • Kommentar zur Frauen-Bundesliga Der DFB schießt ein Eigentor
  • Kurz nach Leak Rapper postet Video in neuem DFB-Trikot mit Bayern-Stars – auch Auswärtsjersey zu sehen?
  • Frauen-EM DFB will Euphorie nutzen: Änderungen für die Bundesliga & TV-Pläne durchgesickert
  • 7000 Fans in Frankfurt DFB-Frauen feiern Silber und legen einen heißen Tanz auf den Balkon
  • Frauen-EM Sensations-Quote im TV: DFB-Team begeistert Millionen – doch eine Gefahr droht

Die Achtelfinalpartien des DFB-Pokals im Überblick:

  • TSG Hoffenheim – SC Freiburg
  • FC St. Pauli – Borussia Dortmund
  • 1860 München –Karlsruher SC
  • Hannover 96 – Borussia Mönchengladbach
  • Hertha BSC – Union Berlin
  • 1. FC Köln – Hamburger SV
  • Leipzig – Hansa Rostock
  • VfL Bochum – FSV Mainz 05

Den Liveticker zur Auslosung zum Achtelfinale des DFB-Pokals können Sie hier bei EXPRESS.de noch einmal nachlesen:

18.52 Uhr: Das war es von der DFB-Pokal-Auslosung zum Achtelfinale.

18.51 Uhr: ...empfängt FSV Mainz 05 im eigenen Stadion.

18.51 Uhr: Die letzte Partie: Der VfL Bochum...

18.50 Uhr: ...gegen den FC Hansa Rostock.

18.50 Uhr: Die nächste Partie lautet RB Leipzig...

18.49 Uhr: Der FC spielt zuhause gegen den Hamburger SV.

18.49 Uhr: Nächstes Team ist der 1. FC Köln.

18.48 Uhr: Der Hauptstadtklub spielt gegen Union Berlin im Stadtduell.

18.48 Uhr: Als nächstes ist Hertha BSC dran.

18.48 Uhr: Die 96er spielen gegen Borussia Mönchengladbach.

18.47 Uhr: Ebenfalls ein Heimspiel hat Hannover 96.

18.46 Uhr: Der KSC spielt auswärts bei 1860 München.

18.45 Uhr: Weiter geht es mit dem Karlsruher SC.

18.45 Uhr: St. Pauli spielt gegen Borussia Dortmund.

18.45 Uhr: Als nächstes ist der FC St. Pauli dran.

18.44 Uhr: Die TSG spielt gegen den SC Freiburg.

18.44 Uhr: Das erste gezogene Team ist die TSG Hoffenheim.

18.41 Uhr: Jetzt gleich geht es mit der Ziehung los.

18.35 Uhr: Zuvor wird noch ein kleiner Film über die Flutkatastrophe und die betroffenen Vereine gezeigt.

18.30 Uhr: Die Auslosung für das Achtelfinale im DFB-Pokal startet in wenigen Minuten.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.