Fund auf A1 in NRW Polizei vor Rätsel: Mann (†37) liegt tot neben seinem Auto 

„Dann fangen wir mal so langsam an“ DAZN-Experte startet Trainer-Job bei Bundesligist

Ralph Gunesch spricht bei einem Experten-Einsatz ins Mikrofon des Streaming-Dienstes DAZN.

DAZN-Experte Ralph Gunesch, hier am 29. November 2019 bei einem Bundesliga-Einsatz, arbeitet in der neuen Saison zusätzlich als Übergangstrainer.

Nach seiner langjährigen Karriere als Zweitliga-Fußballer stieg Ralph Gunesch bei DAZN in die erste Liga der Experten-Riege auf. Seine Expertise soll er jetzt als Übergangstrainer nutzen.

Als aktiver Spieler war er vor allem Fans der 2. Fußball-Bundesliga ein Begriff, durch seinen Job als Experte beim Streaming-Dienst DAZN kennen inzwischen aber deutlich mehr Anhängerinnen und Anhänger den Namen Ralph Gunesch (39).

Der langjährige Innenverteidiger des FC St. Pauli startete nach dem Ende seiner Karriere im Jahr 2015 abseits des Rasens durch, gehört fachlich zu den meist geschätzten Fußball-Experten. Es war abzusehen, dass da auf lange Sicht ein Job in der Bundesliga herausspringen würde.

Ralph Gunesch verstärkt Trainerstab bei Eintracht Frankfurt

Schon seit Wochen ist bekannt, dass Gunesch den Staff bei Eintracht Frankfurt zur kommenden Saison verstärken wird. Dort soll er als sogenannter Übergangstrainer den Talenten mit Individualtraining und als Ansprechpartner beim Sprung in den Profi-Fußball helfen.

Alles zum Thema DAZN
  • FC-Spielplan Neue Termine bis Mitte Mai: Baumgart-Team viermal samstags im Saisonfinale
  • Abo-Preis verdoppelt Satte Erhöhung bei DAZN: Vor allem FC-Fans dürften sich jetzt ärgern
  • DAZN Satte Preiserhöhung zur neuen Saison – hier kommt es für Fußballfans sogar noch härter
  • Spielplan sorgt für Premiere DAZN zeigt im März erstmals eine Bundesliga-Konferenz
  • „Seid ihr nicht ganz dicht?“ DAZN macht sich über Hertha lustig: Fans drohen mit Abo-Kündigungen
  • Süße Botschaft an Laura Wontorra Simon Zoller gesteht: „Ohne dich ist alles...“
  • Bundesliga-Samstag Sky zeigt kleinste Konferenz aller Zeiten – Premiere auch am Sonntag
  • „Geile Situation erarbeitet“ Vor BVB-Spiel: Kult-Experte schwärmt vom FC und entschlüsselt Erfolgs-Rezept
  • „Schöner Bade-Spaß“ Luftiger Sommer-Schnappschuss: Hier planscht Laura Wontorra im Pool
  • Champions League DAZN und Amazon Prime Video: Hier laufen die Viertelfinal-Spiele live

„Die Aufgabe als Übergangstrainer beinhaltet viele Facetten. Hauptaufgabe wird es sein, als Team zu versuchen, die Lücke zwischen Jugend- und Erwachsenenfussball kleiner zu machen“, erklärte er seinen künftigen Arbeitsbereich. Die SGE krempelt derzeit ihren Unterbau um, die Verpflichtung von Gunesch ist ebenso wie die Wiederbelebung der 2014 abgemeldeten zweiten Mannschaft eine der Maßnahmen.

Obwohl Gunesch selbst vom Job zur neuen Saison schrieb, hat er den ersten Arbeitstag in Frankfurt schon hinter sich. Am Dienstag (3. Mai 2022) veröffentlichte er bei Twitter ein Foto vom Namensschild neben seiner Bürotür, schrieb dazu: „Dann fangen wir mal so langsam an, liebe Eintracht.“

Ralph Gunesch auch weiterhin für DAZN im Einsatz

Das Ende seiner inzwischen sechs Jahre andauernden Zeit beim Streaming-Dienst bedeutet der Eintracht-Job aber nicht. Gunesch, Experte der ersten Stunde bei DAZN, wird auch weiterhin die Übertragungen begleiten und etwa bei den Spielen der Champions League zum Einsatz kommen.

In seiner aktiven Laufbahn hatte Ralph Gunesch 137. Spiele in der 2. Bundesliga und 29 Partien in der Bundesliga für den FC St. Pauli, den FC Ingolstadt, Mainz 05 und Alemannia Aachen bestritten. Für die Kiezkicker spielte er sowohl in der damals noch drittklassigen Regionalliga, der 2. Liga und auch im Fußball-Oberhaus. (bc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.