Corona aktuell War es doch der 11.11.? Köln bei Inzidenz jetzt trauriger Spitzenreiter

Lässiger Elfer Doppelpacker Messi veräppelt RB Leipzig

Lionel Messi (PSG) holt nach seinem Tor gegen RB Leipzig den Ball aus dem Tor.

Paris Saint-Germains Stürmer Lionel Messi traf am 19. Oktober 2021 doppelt gegen RB Leipzig.

Champions League auf der ganz großen Bühne. RB Leipzig traf am Dienstagabend auf die Star-Truppe von Paris St. Germain.

Paris. Es war am Ende eine knappe Kiste, dabei war RB Leipzig als krasser Außenseiter zu Paris St. Germain gereist. Nach neun Minuten erzielte Kylian Mbappe am 19. Oktober 2021 das 1:0 für Paris. Dann drehte Leipzig auf: 2:1 nach 57 Minuten durch Tore von Andre Silva und Nordie Mukiele.

Doch PSG drehte das Spiel dank einem ganz frechen Lionel Messi. Zunächst gelang ihm der Ausgleich in der 67. Minute, dann gibt es ein Geschenk von Leipzigs Simakan, der im eigenen Strafraum Mbappe ungestüm umschubst. Beim Elfmeter (73. Minute) veräppelt Messi dann die Leipziger, lupft den Ball lässig in die Mitte des Tores. RB-Schlussmann Peter Gulacsi lag schon in der Ecke. 3:2-Sieg von Paris! In der Nachspielzeit verschoss Mbappe einen Elfmeter noch kläglich und hoch drüber.

Auf der Jagd nach den ersten Punkten in der laufenden Champions League versuchte es RB Leipzig mit einer sehr defensiven Taktik. Trainer Jesse Marsch schickt gleich acht defensiv eingestellte Feldspieler auf den Platz. Allein Christopher Nkunku und André Silva sollten im Prinzenpark für Unruhe in der PSG-Abwehr sorgen.

RB Leipzig in Paris total defensiv

Bei den Gastgebern bot Trainer Mauricio Pochettino Julian Draxler als Ersatz für den verletzten Superstar Neymar auf. Der deutsche Nationalspieler stürmte neben den Weltstars Lionel Messi und Kylian Mbappé.

Mit null Punkten stand Leipzig vor dem Duell in Paris nach zwei Spieltagen der Champions League ganz am Ende der Gruppe A. Das bleibt nun so. Auch in der Bundesliga lief es zuletzt nicht so rosig. Drei Siege aus acht Spielen. Vor dem Spiel hoffte Trainer Marsch auf den Durchbruch: „Wir haben die große Chance auf ein großes Ergebnis.“ Sie wurde vertan.(ubo/dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.