+++ AKTUELLE LAGE +++ Polizei-Einsatz am Flughafen Köln/Bonn Aktivisten kleben sich auf Rollbahn fest – Luftverkehr gestoppt!

+++ AKTUELLE LAGE +++ Polizei-Einsatz am Flughafen Köln/Bonn Aktivisten kleben sich auf Rollbahn fest – Luftverkehr gestoppt!

Wer wird im Sommer Bundestrainer?DFB hat einen Klopp-Plan – Übergangslösung überrascht

Jürgen Klopp und Julian Nagelsmann unterhalten sich auf dem Platz.

Jürgen Klopp und Julian Nagelsmann haben gut Lachen. Das Foto entstand am 10. März 2021.

Julian Nagelsmann soll mit der Nationalmannschaft bei der Heim-EM in Deutschland den Titel holen. Wer nach dem Turnier die Nationalelf betreut, steht noch in den Sternen. Doch der DFB hat schon einen Plan. 

von Denis Canalp (can)

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat gefühlt gerade erst die Bundestrainer-Suche abgeschlossen, da droht dem Verband schon die nächste Jagd nach einem neuen starken Mann. Der Vertrag von Bundestrainer Julian Nagelsmann (36) endet im Sommer nach der Heim-EM. Und dann?

Der Verbleib von Nagelsmann beim DFB über die EM 2024 hinaus ist eher unwahrscheinlich. Der frühere Bayern-Coach möchte lieber im Vereinsfußball arbeiten. Natürlich ist das letzte Wort in dem Fall noch nicht gesprochen, aber Stand jetzt muss der DFB sich im Sommer nach einem Nachfolger für Nagelsmann umschauen.

Jürgen Klopp will ein Sabbatical einlegen

Der DFB hat einen absoluten Wunschkandidaten. Und ein Problem. Denn der Wunschkandidat hört auf den Namen Jürgen Klopp. Doch der jetzige Liverpool-Coach, der seinen Abschied nach Saisonende unlängst angekündigt hat, ist im Sommer 2024 nicht verfügbar, da Klopp (56) der im Oktober 2015 in Liverpool anheuerte, ein Sabbatical einlegen möchte. 

Alles zum Thema Jürgen Klopp

Beim DFB hat man noch einen Funken Rest-Hoffnung, dass Klopp die Akkus schneller als gedacht aufgeladen hat und ähnlich wie bei seinem Einstieg in Liverpool sein Sabbatical vorzeitig abbricht, doch so richtig planen lässt sich mit diesem Szenario nicht. Der DFB kommt nicht drumherum, er braucht eine Übergangslösung, bis Wunschtrainer Klopp 2025 Bundestrainer werden könnte.

Für den Fall der Fälle plant der DFB laut „Sport Bild“ mit der Lösung Sandro Wagner (36). Der jetzige Nagelsmann-Assistent, zuvor TV-Experte bei Dazn und im ZDF, genießt im Team angeblich einen guten Ruf und könnte gemeinsam mit DFB-Direktor Hannes Wolf (42) die Geschäfte leiten, bis Klopp bereitsteht.

Hier an unserer EXPRESS.de-Umfrage teilnehmen:

Sky-Experte Didi Hamann (50) ist von der Idee regelrecht begeistert, wird mit folgender Aussage zitiert: „Wenn Jürgen Klopp es machen will, muss man eine Übergangslösung finden. Dann gibt es keine bessere Lösung als Wagner und Wolf: Sie kennen den Laden, sind loyale Mitarbeiter und könnten den Platz wunderbar frei halten.“

Auch Lothar Matthäus (62) findet Gefallen an Wagner als Bundestrainer: „Die Frage lautet: Wer ist nach Julian Nagelsmann frei und bereit? Ich würde mir jede Option offen halten! Sandro Wagner ist selbstbewusst.“