Deutscher Wetterdienst Sturmwarnung für Köln und Umland – Waldgebiete und Friedhöfe meiden

Fakten zum Derby-Unentschieden  Turbo-Endspurt rettet FC-Heimserie gegen Fortuna

Neuer Inhalt (2)

Mark Uth (m.) und Elvis Rexhbecaj (l.) schlagen sich nach dem Derby gegen Fortuna Düsseldorf ab.

Köln – Dank eines späten Doppelschlags verhinderte der FC Köln am frühen Sonntagabend eine Niederlage gegen den Lokalrivalen Fortuna Düsseldorf. Strümer Anthony Modeste (32) und Jhon Cordoba (27) retteten den Geißböcken in den Schlussminuten einen Punkt und festigten so nach 27 Spieltagen den 10. Tabellenplatz für den Effzeh (hier lesen Sie mehr).

Die Opta-Fakten zum Spiel gegen Fortuna Düsseldorf werden präsentiert von DAZN.

Der 1. FC Köln verlor nur 1 der 9 Bundesliga-Heimspiele unter Trainer Markus Gisdol (5 Siege, 3 Remis): mit 1-4 gegen die Bayern am 16. Februar.

Der letzte Bundesliga-Auswärtssieg von Fortuna Düsseldorf beim 1. FC Köln liegt fast 31 Jahre zurück – Im Oktober 1989 gab es einen 3-1-Erfolg.

Alles zum Thema Fußball-Bundesliga

Wie schon beim 4-2 in Frankfurt am 18.12.2019 holte der 1. FC Köln erneut einen 2-Tore-Rückstand auf.

Köln traf im 13. BL-Spiel in Folge – Letztmals blieb der Effzeh am 8. Dezember beim 0-2 bei Union torlos. Eine längere Serie hatten die Geißböcke im Oberhaus zuletzt 1994/95, als sie unter Morten Olsen in 14 Partien in Serie trafen.

Der 1. FC Köln steht bei 34 Punkten - mit so vielen oder mehr nach 27 Spielen stieg seit Einführung der 3-Punkte-Regelung 1995/96 nur der FC selbst (1997/98) am Saisonende aus der Bundesliga ab.

Der FC erzielte beide Tore per Kopf – insgesamt waren es die Kopfballtreffer 13 und 14 in dieser Bundesliga-Saison – Ligahöchstwert!

Dominick Drexler bereitete beide Treffer vor und gab damit so viele Torvorlagen wie in seinen ersten 20 Bundesliga-Partien zusammen.

Jhon Cordoba erzielte sein 11. Saisontor und traf damit traf in dieser Bundesliga-Saison häufiger als in seinen ersten 3 BL-Spielzeiten zusammen (10 Tore in 69 Spielen).

Anthony Modeste traf zum 42. Mal für den FC in der Bundesliga, erst zum 2. Mal als Joker. Zuvor war dies nur am 19/12/2015 gegen den BVB der Fall (2-1-Siegtreffer in der 90. Minute).

Erstmals seit dem 11. August 1990 wurde dem FC in einem Bundesliga-Spiel gegen Fortuna Düsseldorf ein Elfmeter gewährt. Auch damals ohne Erfolg: Pierre Littbarski scheiterte an Jörg Schmadtke.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.