Kult-Kneipe „4711“ Hier feiert FC-Coach Peter Stöger am Ballermann

Neuer Inhalt

Mitten im Trubel im „4711“ auf Mallorca: FC-Trainer Peter Stöger Arm in Arm mit Kult-Wirt „Big Ron“ Büttner‎

El Arenal – Es ist die kölsche Kult-Kneipe auf Mallorca!

Im „4711“ an der Playa de Palma ist derzeit mal wieder die Hölle los. Für etliche Mannschaftstouren ist es DER Anlaufpunkt schlechthin – aber auch die Bundesliga kehrt dort ein!

Am Montag stand plötzlich FC-Trainer Peter Stöger in der Kneipe am Ballermann 3.

„Das war so cool“, schwärmt „4711“-Boss Big Ron Büttner. „Wir haben richtig viel Spaß gehabt, haben super Fotos gemacht und nett gequatscht.“

Alles zum Thema Facebook
  • „Makaber und geschmacklos!“ Lidl sorgt mit Werbeclip für Entsetzen bei Kundschaft
  • WhatsApp Drei kleine Änderungen sind wichtig, um sich zu schützen
  • „Krym-Urlaub schwerer Fehler“ Ukraine-Ministerium warnt russische Reisende mit Spott-Video
  • Allein auf dem Rad quer durch Europa Kölner Gastronom startet Sonntag beim Transcontinental Race
  • Privatsphäre-Check Stiftung Warentest: Bei diesen Messenger-Apps liest keiner mit
  • Heiße Küsse auf Mallorca Düsseldorferin sucht Mann – jetzt sucht ganz Köln mit
  • „Schwiegertochter gesucht“ Streit eskaliert: Ingo bricht Kontakt ab und bringt schockierende Details ans Licht
  • Netiquette von EXPRESS.de Ihre Meinung ist uns wichtig, aber es gibt auch Regeln – was wir nicht dulden
  • „Ist das Sperrmüll?“ Heftige Diskussion um autofreie Straße in Kölner Veedel
  • McDonald's Plötzlich gibt es andere Pommes - warum?
Neuer Inhalt

Ein breites Grinsen: FC-Trainer Peter Stöger hat Spaß mit Big Ron und Frau Simone.

Der FC-Coach urlaubt derzeit auf der Sonneninsel und blieb zwei Stunden in der Kölsch-Kneipe in Arenal – nicht nur die Gäste waren aus dem Häuschen. „Das werden wir nicht vergessen“, sagt Big Ron. „Das war eine tolle Überraschung.“

Dann musste er auch schon wieder auflegen, als EXPRESS ihn am Vormittag (!) erreichte: „Der Laden ist komplett voll. Ich muss weiter ackern, sechs Mannschaften sind gerade hier. Die Stimmung ist schon wieder der Hammer!“

Für Stöger endete die Malle-Sause dagegen, bald geht es zurück – zunächst in die alte Wiener Heimat, wo der Österreicher die EM im TV schauen will. Noch bis 4. Juli hat der Bundesligist Urlaub, dann im wieder Trainingsauftakt am Geißbockheim. Und in der neuen Saison will Stöger auch auf dem Platz den Ballermann sehen.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.