FC-Training Zweiter Tag, erster Ausfall für Baumgart – Langzeitverletzter zurück in Köln

Steffen Baumgart tauscht sich beim Training des 1. FC Köln mit Assistent André Pawlak aus.

Steffen Baumgart (r.) und Co-Trainer André Pawlak bei der FC-Einheit am Freitagvormittag (9. Dezember 2022)

Der 1. FC Köln trainiert wieder. Am zweiten Tag der Winter-Vorbereitung musste sich allerdings der Top-Scorer krank abmelden. Steffen Baumgart gibt derweil schon Vollgas.

Zweiter Trainingstag, erste Krankmeldung: Der 1. FC Köln musste am Freitag (9. Dezember 2022) auf Florian Kainz (30) verzichten.

Bis auf den erkälteten Österreicher hatte Chefcoach Steffen Baumgart (50) dasselbe Personal wie beim Auftakt beisammen.

Baumgart bei Ljubicic optimistisch, Limnios zurück in Köln

Also alle Jungs außer WM-Fahrer Ellyes Skhiri (27) sowie die langzeitverletzten Mark Uth (31, Schambein-Probleme), Dejan Ljubicic (25, Innenbandriss), Sebastian Andersson (31, Meniskus-OP), Florian Dietz (24) und Dimitrios Limnios (24, beide Kreuzbandriss).

Alles zum Thema Steffen Baumgart

Letzterer weilt nach seinen Reha-Monaten in Griechenland inzwischen immerhin wieder in Köln, soll hier seine Arbeit fürs Comeback fortsetzen.

„Ellyes ist noch im Urlaub, er soll sich erholen. Bei Dejo sieht es so weit ganz gut aus. Bei ihm rechnen wir Anfang Januar mit einer Rückkehr“, ergänzt Baumgart zu seinen fehlenden Spielern.

Auffällig: Der FC-Coach verschenkt in der Trainingsarbeit keine Zeit, dirigierte seine Jungs am Freitagvormittag lautstark über den Platz. In den Spielformen unterbrach er immer wieder, forderte klarere Bälle im Vorwärtsgang.

U21-Torwarttrainer vertritt
Uwe Gospodarek bei den Profis

Nachdem die Trainingszeit am Geißbockheim in der ersten Saisonhälfte arg begrenzt war, kann Baumgart mit seiner Mannschaft in den kommenden Wochen wieder an den Automatismen feilen.

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

Am Wochenende warten gleich drei Einheiten auf die FC-Profis: Samstag (10. Dezember) eine Doppelschicht um 10 und 15 Uhr, Sonntag (11. Dezember) geht's 11 Uhr auf den Rasen.

Die Torhüter werden dabei übrigens nicht wie gewohnt von Uwe Gospodarek (49) trainiert, sondern von U21-Coach Denis Jercic (32). Ex-Bundesliga-Profi Gospodarek steigt in Absprache mit Baumgart erst am Montag (12. Dezember) wieder ein.

Am Freitag stand nach dem Training noch ein nicht minder wichtiger Termin an: Das Baumgart-Team besuchte gemeinsam mit Spielerinnen und Spielern der Bundesliga-Frauen, U21 und U19 drei Kölner Kinderkrankenhäuser und verteilte Geschenke – eine schöne Weihnachtstradition der FC-Stiftung.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.