Knaller gegen die Bayern FC-Trainer Baumgart muss auf Duo verzichten – Ehizibue winkt Startelf

Timo Hübers fehlt dem 1. FC Köln beim FC Bayern München.

Timo Hübers musste das Training beim 1. FC Köln am 19. August 2021 abbrechen. 

Der 1. FC Köln muss beim FC Bayern München auf Timo Hübers und Marvin Schwäbe verzichten. Das Duo fehlt verletzt, einem anderen FC-Profi sprach Steffen Baumgart eine Stammplatz-Garantie aus.

Köln. Der 1. FC Köln muss am Sonntag (22. August 2021, 17.30 Uhr) zum frisch gebackenen Supercup-Sieger FC Bayern München. Das erste große Highlight für Steffen Baumgart (49) und seine Mannschaft in der noch jungen Bundesliga-Saison. Doch im Vergleich zum ansehnlichen 3:1-Erfolg gegen Hertha BSC zum Auftakt muss der FC-Trainer umbauen. Timo Hübers (25) fällt für den Liga-Hit aus.

„Timo Hübers wird mit seiner Knieverletzung nicht dabei sein. Wir wollen kein Risiko bei ihm eingehen“, sagte Baumgart bei der Pressekonferenz. Der FC-Trainer ergänzte: „Wir gucken bei ihm von Tag zu Tag. Es ist aber nichts Schlimmeres, es braucht sich niemand Sorgen machen. Wir wollen bei ihm nur kein Risiko eingehen.“

Timo Hübers und Marvin Schwäbe fehlen dem 1. FC Köln beim FC Bayern München

Hübers hatte sich die Blessur bereits im Spiel gegen die Hertha zugezogen. Der Neuzugang von Hannover 96 hatte es am Donnerstag noch mal versucht, musste das Training allerdings abbrechen. Bei der Freitagseinheit fehlte er dann komplett. Das galt auch für Marvin Schwäbe (26). Der Keeper wird in der Allianz Arena ebenfalls fehlen. „Marvin hat einen schwierigen Ball auf die Hand bekommen. Wir nehmen ihn raus, weil man etwas erkennen kann. Er würde gerne dabei sein, aber wir haben ihn aus Sicherheitsgrünen rausgenommen“, sagt Baumgart über den Pokal-Held. Für ihn wird Nachwuchs-Hoffnung Jonas Urbig (18) mit nach München fahren.

Salih Özcan ist fit, Kingsley Ehizibue winkt Startelf beim 1. FC Köln

Schlechte Nachrichten bei Hübers und Schwäbe, gute dagegen bei Salih Özcan (23). Der U21-Europameister hatte sich Mittwoch im Training verletzt, konnte aber am Freitag wieder mit der Mannschaft trainieren und wird zur Verfügung stehen.

Ganz sicher mit dabei sein wird Kingsley Ehizibue (26), Baumgart sprach dem blitzschnellen Rechtsverteidiger quasi eine Stammplatz-Garantie aus. Auf die Frage, welche Rolle der Niederländer am Sonntag spielen würde, antwortete Baumgart: „Easy spielt eine große Rolle für Sonntag. Damit muss sich auch nicht mehr erklären."

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.