Coach verrät Aufstellung So plant Baumgart den ersten Test im FC-Camp – Duo wird geschont

Steffen Baumgart steht im Training des 1. FC Köln mit verschränkten Armen auf dem Rasen.

Steffen Baumgart am Donnerstag (7. Juli 2022) im Training des 1. FC Köln. Am Freitag (8. Juli) steht mit dem zweiten Testspiel der erste größere Härtetest der Vorbereitung an.

Der 1. FC Köln steigert in der Saisonvorbereitung die Intensität und bestreitet am Freitag den ersten Härtetest. Seine Aufstellung für das Duell gegen Austria Lustenau hat Steffen Baumgart bereits verraten.

Jetzt wird es erstmals richtig ernst!

Der 1. FC Köln bestreitet am Freitagabend (18 Uhr, EXPRESS.de berichtet im Liveticker) seinen ersten Härtetest. Nach dem lockeren 12:1 gegen den Landesligisten TuS Mondorf wartet im Hohentwiel-Stadion in Singen mit Austria Lustenau ein anderes Kaliber.

Der Klub aus Vorarlberg ist jüngst in die österreichische Bundesliga aufgestiegen und bestreitet kommende Woche schon sein erstes Pflichtspiel im ÖFB-Cup.

1. FC Köln mit Timo Horn im zweiten Testspiel

Alles zum Thema Steffen Baumgart

Das ist definitiv ein erster Gradmesser für die Mannschaft von Steffen Baumgart (50). Der FC-Trainer hat dabei auch schon konkrete Vorstellungen, wie er das Spiel gegen die Ösis angehen will – und vor allem mit welchem Personal.

Denn Baumgart macht keinen Hehl aus seiner Aufstellung. Schwäbe-Herausforderer Timo Horn (29) wird 90 Minuten im Kasten stehen, ansonsten wird munter durchgewechselt. „Im ersten Spiel werden wir bis auf linke Außenverteidiger-Position nach 60 Minuten wechseln. Kristian Pedersen wird 45 Minuten spielen“, sagt der Coach.

FC-Coach Steffen Baumgart ohne mehrere Leistungsträger

Verzichten muss Baumgart dabei auf die Rekonvaleszenten Jonas Hector (31), Steffen Tigges (23) und Jan Thielmann (20). Dazu verzichtet der Trainer auf Ellyes Skhiri (27). Der Tunesier hatte am Montag einen Schlag auf das Knie bekommen und konnte am Freitagvormittag erstmals wieder mit der Mannschaft trainieren.

„Wir müssen bei Ellyes kein Risiko eingehen. Es ist nichts Gravierendes kaputt, aber es ist schmerzhaft. Wir haben keinen Zeitdruck, er wird beide Spiele nicht machen und erst nächste Woche wieder einsteigen“, erklärt Baumgart.

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!


Die Aufstellung des 1. FC Köln:

Horn - Ehizibue, Hübers, Chabot, Pedersen - Martel - Schindler, Uth, Kainz - Dietz, Andersson.


Neuzugang Sargis Adamyan (29) wird noch geschont. Der Armenier kam erst im Laufe des Trainingslagers dazu, soll sein FC-Debüt kommende Woche gegen die AC Mailand geben. „Das ist das Ziel. Er soll erstmal ankommen. Er ist gerade erst aus dem Urlaub gekommen“, sagt Baumgart.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.