Schock-Fund Leiche aus der Rur in Düren geborgen – Hintergründe unklar

Derby-Kommentar FC auf Wolke sieben – Baumgart trifft mit Europa-Ansage ins Schwarze

Der 1. FC Köln bejubelt den Derby-Sieg in Mönchengladbach.

Die Spieler des 1. FC Köln feiern vor ihrer Kurbe den Derby-Sieg bei Borussia Mönchengladbach (16. April 2022).

Der 1. FC Köln hat mit dem Derby-Sieg bei Borussia Mönchengladbach den nächsten Schritt Richtung Europa gemacht. Wer soll den FC nach diesem Fußball-Fest im Saison-Endspurt jetzt noch stoppen? Ein Kommentar.

Die Fans und die Stadt liegen den Derby-Helden des 1. FC Köln zu Füßen. Nach dem spektakulären 3:1-Sieg beim Rheinland-Rivalen Borussia Mönchengladbach kennt die Euphorie am Geißbockheim keine Grenzen mehr. Warum das große Ziel Europa nun zum Greifen nah ist. Ein Kommentar.

Wer soll diesen 1. FC Köln auf dem Weg nach Europa noch stoppen? Nach dem irren Comeback-Sieg gegen Mainz und dem furiosen Derby-Triumph in Gladbach schwebt die Mannschaft pünktlich zum knackigen Saison-Endspurt auf Wolke sieben.

Fans und Stadt liegen ihren Derby-Helden zu Füßen. Denn die Art und Weise, wie der FC die Elf vom Niederrhein an die Wand spielte, war eine Ansage. Oder ein „Statement“, wie es Derby-Held Mark Uth richtig ausdrückte. Europa ist längst kein Traum mehr, sondern greifbare Realität. Die Leichtigkeit, mit der die Mannschaft die Hürde Gladbach übersprungen hat, dürfte auch die direkte Konkurrenz beeindruckt haben.

Alles zum Thema Steffen Baumgart
  • FC-Zeugnis Teil II Modeste der Mann der Saison, einer kassiert die Fünf: Die Noten der FC-Offensive
  • DFB-Pokal FC muss zur Revanche in den Süden – Traum-Los Bayern für Viktoria
  • FC-Revanche in Regensburg? Durchwachsene Kölner Pokal-Bilanz: Zehnmal war in Runde eins Schluss
  • Verrückter Terminkalender Europa und Winter-WM: So plant der FC die irre Saison 2022/23
  • Von der Relegation nach Europa Hier ist Baumgarts FC einsame Bundesliga-Spitze
  • FC-Coach wollte ihn schon 2021 Im zweiten Versuch: Baumgarts Wunsch-Stürmer im Anflug
  • „Fans werden keine Polonaise machen“ Nach Huseinbasic-Deal: FC verteidigt Transfer-Strategie 
  • „Er hat große Fortschritte gemacht“ Nationalcoach mit Sonderlob für FC-Youngster
  • Von Bundesliga-Profis gewählt Baumgart erhält Auszeichnung – neuer FC-Vertrag mit Laufzeit ausgehandelt
  • „Er lebt den Fußball wie ich früher“ Baumgarts erster Trainer schwärmt vom FC-Vulkan

Steffen Baumgart setzte mit Europa-Ansage zusätzlich Kräfte frei

Die Europa-Ansage von Steffen Baumgart im Vorfeld des wichtigsten Spiel des Jahres hatte genau den richtigen Effekt. Statt die Mannschaft zu hemmen, gab das forsche Kommando den Kölner Profis einen zusätzlichen Push. „Steffen hat der Mannschaft den Glauben an das Maximum eingeimpft“, lautete die treffende Analyse von Lizenzspielerchef Thomas Kessler (36). Für die verbleibenden vier Spiele bedeutet das: zwölf Punkte.

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

Während die Erwartungshaltung in Köln normalerweise immer (deutlich) größer als das ist, was machbar ist, haben sich die Zeiten unter Baumgart geändert. Wurde der FC Anfang der Saison noch müde belächelt für die vermeintlich hochgesteckten Ziele (Platz zwölf), wagt sich heute wohl kaum jemand, den FC im Saisonendspurt zu unterschätzen.

Die Truppe kann mit dieser Mentalität, dem Willen und dem Teamgeist auch in den verbleibenden Spielen Berge versetzen. Wie sagte Baumgart unter der Woche so treffend: „Los geht’s!“ Schnappt euch das Ticket nach Europa!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.