Wegen Gastgeber Katar Bericht: FIFA will Start der Winter-WM 2022 verschieben

FC-Familienfest zum Vorbereitungsschluss Baumgart schmeißt den Grill an

Trainer Steffen Baumgart mit seiner Frau Katja und den Töchter Emilia und Fiona.

FC-Trainer Steffen Baumgart kommt am 1. August 2021 mit seiner Frau Katja und seinen Töchtern Fiona (links) und Emilia beim Grillfest am Geißbockheim an.

Der 1. FC Köln tut noch einmal etwas für den inneren Zusammenhalt und traf sich am Sonntag (1. August 2021) zum Grillfest mit den Familien. Die Idee dazu hatte Trainer Steffen Baumgart.

Köln. Die Vorbereitung ist vorüber, ab Dienstagnachmittag geht Trainer Steffen Baumgart (49) mit seiner Mannschaft vom 1. FC Köln in den normalen Pflichtspielrhythmus.

Diese Zäsur nutzte der Trainer, um noch einmal etwas fürs Gemeinschaftsgefühl zu tun. Am Sonntagnachmittag trafen sich Team und Stab am Geißbockheim zu einem Grillfest mit den Familien.

Grillaktion ein Wunsch von FC-Trainer Steffen Baumgart

„Wir machen das auf ausdrücklichen Wunsch des Trainers“, sagte Lizenzspielleiter Thomas Kessler (35) über die Aktion, die bei schönem Sommerwetter rund um das Jugendgebäude auf Platz sechs stattfand.

Alles zum Thema Steffen Baumgart
  • Nach Modestes FC-Aus Königstransfer, Tony-Nachfolger, Klub-Juwel – das ist Baumgarts Sturm-„Kollektiv“
  • FC-Wechsel fix Liebes-Botschaft zum Abschied: So erklärt Modeste sein Köln-Aus
  • Medizincheck läuft schon Nächster Schritt beim Modeste-Transfer – Baumgart mit Wut-Rede
  • Stimmen zum FC-Start So reagieren die Köln-Profis auf Modestes Abgang: „Reisende soll man nicht aufhalten“
  • Montag Medizincheck FC mit dem BVB einig – das sagen Baumgart und Keller zum Wechsel
  • „Habe nicht überzeugt“ Kilian über seinen Bank-Start, Opas Schalke-Tipps und seine FC-Zukunft
  • „Will meinen Job behalten“ Baumgart erwartet schweren FC-Start und formuliert sein Saison-Ziel
  • Nach geplatztem Bröndby-Wechsel Hier kehrt Andersson ins FC-Training zurück
  • „Das geht zu weit“ Baumgart nimmt Chabot in Schutz – FC-Trainer sieht offenes Rennen um Abwehr-Plätze  
  • „Stinkbesoffen gespielt“ Baumgart mit Alkohol-Beichte und irrer Konzert-Wette bei Inas Nacht
Benno Schmitz und Florian Kainz kamen mit ihren Frauen und dem Nachwuchs im Kinderwagen.

Benno Schmitz und Florian Kainz (rechts) mit ihren jungen Familien auf dem Weg zum Grillfest am Geißbockheim am 1. August 2021.

Man hatte Zelte aufgebaut, man konnte verschiedene Spiele spielen und so einen entspannten Nachmittag erleben.

1. FC Köln: Trainer und viele Profis kamen mit Kind und Kegel

Der Trainer kam mit seiner Frau Katja und seinen Töchtern Emilia und Fiona. Florian Kainz, Benno Schmitz und Kingsley Schindler brachten  ihre Frauen und die Kinderwagen mit.

Timo Horn kam alleine, auch Anthony Modeste, Ellyes Skhiri, Salih Özcan, Dimitrios Limnios oder Jorge Meré hatten ihre Frauen bzw. Freundinnen nicht dabei, dürften aber trotzdem ihren Spaß gehabt haben.

Busfahrer Michael Liebetrut und Teambetreuer Moritz Anderten hatten neben ihren Familien auch noch ihre Vierbeiner dabei – der Nachmittag war also für alle offen.

Anthony Modeste und Ellyes Skhiri gehen zum Grillfest des 1. FC Köln.

Anthony Modeste (l.) und Ellyes Skhiri kommen solo zum Grillfest des 1. FC Köln am 1. August 2021.

1. FC Köln: Wohlfühlfaktor wichtig für den Zusammenhalt

Kessler sagte: „Uns ist wichtig, dass sich bei uns alle wohlfühlen, inklusive ihrer Familien. Denn wenn es den Familien gut geht, dann geht es auch den Spielern gut, und dann können sie bei uns die beste Leistung zeigen.“

Dafür hatte sich die Eventabteilung des 1. FC Köln einiges ausgedacht: es gab eine Hüpfburg, der aussortierte Dimitrios Limnios und der wechselwillige Ellyes Skhiri lieferten sich ein Duell an der Tischtennis-Platte, es lief Musik und es gab leckeres Essen.

Die Spieler konnten so  auch mental mal durchschnaufen, auch weil es nach dem Fest nun einen trainingsfreien Montag gibt. Baumgart erklärt: „Wenn man die Spieler fragt, ist das, was sie sich jetzt wohl am sehnlichsten wünschen, die nötige Frische. Und die wollen wir uns in der nächsten Woche holen.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.