FC-Geschenk Eigener Whisky für Steffen Baumgart – Czichos' Abschiedsversprechen an Modeste

Steffen Baumgart bekommt einen Whisky geschenkt.

Steffen Baumgart präsentiert am 5. Januar 2022 sein FC-Geschenk zum 50. Geburtstag,

Steffen Baumgarts Whisky-Sammlung ist um ein ganz spezielles Exemplar reicher. Zu seinem 50. Geburtstag hat sich sein Team beim 1. FC Köln etwas Besonderes überlegt.

Die Trainerkollegen wissen, was dem Chef schmeckt…

Am 5. Januar machte Steffen Baumgart das halbe Jahrhundert voll – und durfte sich über ein besonderes Geschenk seines Teams freuen: einen eigenen Whisky! Der FC-Coach ist bekennender Sammler, genießt nach wichtigen Siegen gerne einen edlen Tropfen.

In der neuen Folge der Klub-Doku „24/7 FC“ ist zu sehen, wie Baumgart an seinem 50. Geburtstag im Trainer-Büro mit Konfetti-Kanonen empfangen wird. Anschließend überreicht ihm Assistent René Wagner (33), mit dem er schon beim SC Paderborn zusammengearbeitet hatte, die spezielle Flasche mit selbst gestaltetem Etikett.

Alles zum Thema Steffen Baumgart
  • Abo-Preis verdoppelt Satte Erhöhung bei DAZN: Vor allem FC-Fans dürften sich jetzt ärgern
  • Von der Relegation nach Europa Hier ist Baumgarts FC einsame Bundesliga-Spitze
  • FC-Coach wollte ihn schon 2021 Im zweiten Versuch: Baumgarts Wunsch-Stürmer im Anflug
  • „Fans werden keine Polonaise machen“ Nach Huseinbasic-Deal: FC verteidigt Transfer-Strategie 
  • „Er hat große Fortschritte gemacht“ Nationalcoach mit Sonderlob für FC-Youngster
  • Von Bundesliga-Profis gewählt Baumgart erhält Auszeichnung – neuer FC-Vertrag mit Laufzeit ausgehandelt
  • „Er lebt den Fußball wie ich früher“ Baumgarts erster Trainer schwärmt vom FC-Vulkan
  • Umbau-Arbeiten beim 1. FC Köln So sieht es aktuell auf der Geißbockheim-Baustelle aus
  • Neue FC-Preisschilder Baumgart schraubt Marktwerte deutlich nach oben – doch eine Zahl schmerzt
  • FC-Trainer tanzt auf TikTok Baumgart landet gemeinsam mit Tochter nächsten Netz-Hit

So sieht Steffen Baumgarts Whisky aus

Darauf zu lesen: Stffn Bmgrt Whisky, Jahrgang 72, limitierte Auflage, Nummer 2022. Die Haltbarkeit: E Levve lang. „Danke für die letzten Monaten. Ich glaube, es hat allen Spaß gemacht – sonst wären nicht so viele hier“, so Wagner stellvertretend für Staff und Geschäftsführung.

So sieht Steffen Baumgarts eigener Whisky aus.

Steffen Baumgarts eigener Whisky

Baumgarts gerührte Antwort: „Danke für alles. Dass ich mich in diesem halben Jahr hier sehr wohlgefühlt habe, brauche ich nicht zu erzählen. Ich hoffe einfach, dass es so weitergeht. Danke fürs Aufnehmen, für die Zusammenarbeit.“

Tony Modeste: Abschiedsversprechen von Rafael Czichos

Emotional ging’s auch ein paar Tage zuvor zu, als sich Rafael Czichos (31) vom Geißbockheim verabschiedete. Der Innenverteidiger überraschte seine Mitspieler nach der Winterpause mit seinem Blitzwechsel zu Chicago Fire – viele konnten es kaum glauben.

Anthony Modeste verabschiedet sich von Rafael Czichos.

Anthony Modeste filmt am 2. Januar 2022 Rafael Czichos' Abschiedsversprechen.

Torjäger Anthony Modeste (33) sicherte sich noch ein Abschiedsgeschenk. Der Franzose ließ Czichos nicht gehen, bevor er ihm versprach, ihn nach Chicago einzuladen. Das nahm Tony sicherheitshalber mit dem Handy auf, freute sich diebisch. Und Rafa sagte mit einem „sehr, sehr weinenden Auge“ Tschö zum FC.

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

TV-Moderatorin Laura Wontorra (32), die in der Doku-Folge mehrfach zu sehen ist, meint: „Czichos ist eine spannende Personalie. Ich weiß noch, als er zum 1. FC Köln kam, dachte ich, der Anfang nimmt den mit aus Kiel. Aber er hat sich echt etabliert und zu einem gestandenen Bundesliga-Profi entwickelt. Er wird dem FC sicher fehlen. Ich find’s aber auch toll und richtig, so einem Wunsch nachzugehen.“ (mze)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.