Hollywood-Legende ist tot „Goodfellas“-Star überraschend gestorben

Vor FC-Finale Modeste und Baumgart treffen Mbappé und Flick – das steckt dahinter

Anthony Modeste und Steffen Baumgart treffen mit dem 1. FC Köln auf den VfL Wolfsburg.

Erfolgsduo beim 1. FC Köln: Steffen Baumgart und Anthony Modeste während des Bundesliga-Spiels gegen den VfL Wolfsburg am 7. Mai 2022

Am Dienstag startet der 1. FC Köln in die letzte Woche der Saison. Zuvor gab’s für Anthony Modeste prominente Neuzugänge im Familien-Fotoalbum. Steffen Baumgart war beim DFB zu Gast.

Da schnuppert einer schon internationale Luft! FC-Torjäger Anthony Modeste (34) hat die freien Tage nach dem Europapokal-Einzug für einen Paris-Trip genutzt.

Mit einem besonderen Highlight: Nach dem Ligue-1-Spiel zwischen PSG und Troyes AC (2:2 am Sonntag, 8. Mai 2022) trafen Modeste und seine Kids auf Super-Star Kylian Mbappé (23). Bei Instagram postete Tony zwei Erinnerungsfotos, der Paris-Stürmer grinste sowohl mit Söhnchen Brooklyn als auch Tochter Kihanna in die Kamera. Die Schnappschüsse dürften einen Ehrenplatz im Familienalbum bekommen.

Anthony Modestes Sohn Brooklyn grinst mit Kylian Mbappé in die Kamera.

Anthony Modestes Sohn Brooklyn mit PSG-Star Kylian Mbappé (am 8. Mai 2022) in Paris

Ebenfalls im Pariser Prinzenpark zugegen war übrigens Modestes Berater Patrick Mendy. Ob es da auch um die Zukunft des Angreifers ging? Nach Gerüchten um ein neues Saudi-Angebot und Interesse aus der Türkei erklärte der Franzose am Samstag: „Wer hat gesagt, dass ich den Verein verlasse? Niemand. Ich habe einen Vertrag bis 2023 und genieße die Zeit mit meinen Kollegen.“

Alles zum Thema Social Media
  • Schock bei Lola Weippert RTL-Moderatorin zeigt blutverschmiertes Gesicht und äußert bösen Verdacht
  • Liebes-Aus bei Bibi und Julian Ihre Trennung lässt jetzt eine ganze Generation verzweifeln
  • Erst uriniert, dann ausgerastet Große Blutlache in Köln – Kriminalbiologe war Zeuge
  • „Let's Dance“ Amira Pocher zeigt nach bitterem Show-Aus ihr wahres Gesicht – Massimo reagiert
  • „Wir sind verheiratet“ Heimlich, still und leise in Kopenhagen: Gündogan gibt seiner Freundin das Ja-Wort
  • Nach schwerer Krankheit Louisa Dellert musste ihr Leben komplett ändern
  • Hummels schickt Abschieds-Gruß BVB-Urgestein macht Schluss: „War ein echt langer Weg“
  • „Bevor ich den Löffel abgebe“ Nach der Schock-Diagnose Krebs: Julia Holz erfüllt sich Lebenstraum
  • Sorge um Britney Spears Sie zeigt sich splitterfasernackt: Was ist nur los mit der Sängerin?
  • Instagram-Zoff Spielerfrauen streiten jetzt vor Gericht: „Ich bin angewidert“

Steffen Baumgart: DFB-Termin mit Hansi Flick, Christian Streich & Co.

Worte, die ganz und gar nicht nach Abschied klingen. Obwohl es bislang keine Gespräche zwischen Tony und dem FC über eine Verlängerung gibt und sich der 34-Jährige mehrfach Klarheit über 2023 hinaus gewünscht hatte.

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

Aber nicht nur Modeste traf während der freien FC-Tage auf Fußball-Prominenz. Steffen Baumgart (50) verbrachte den Montag (9. Mai) gemeinsam mit Hansi Flick (57) in Frankfurt. Hintergrund: Der DFB hatte zur Besichtigung seiner neuen Akademie eingeladen.

Neben dem Trainerteam der Nationalmannschaft und Baumgart waren unter anderem auch Bochums Thomas Reis (48), Freiburgs Christian Streich (56), Leverkusens Gerardo Seoane (43), der Ex-Kölner Achim Beierlorzer (54) und der frühere Hertha-Coach Bruno Labbadia (56) dabei.

„Eine illustre Runde. Es war schön, mal mit allen im Austausch zu sein“, so Baumgart zu EXPRESS.de. Dienstagnachmittag (10. Mai 2022, 14 Uhr) startet am Geißbockheim dann die Vorbereitung auf das letzte Saison-Spiel beim VfB Stuttgart.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.