Trainingsauftakt beim FC Baumgart muss auf Schlüsselspieler verzichten – Abmachung mit Skhiri

Der 1. FC Köln nimmt nach der WM-Pause wieder das Training auf. Steffen Baumgart muss dabei weiter auf einen Schlüsselspieler verzichten. WM-Fahrer Ellyes Skhiri dagegen bekommt Sonder-Urlaub.

Kaum konnte der 1. FC Köln mal etwas durchschnaufen, schon rollt der Ball wieder. Gerade einmal zwei Wochen nach der Rückkehr von der Promo-Tour in die USA bittet Steffen Baumgart (50) seine Profis am Donnerstag (8. Dezember 2022) schon wieder zum Trainings-Auftakt.

Dabei muss der FC-Trainer weiter auf zwei Schlüsselspieler verzichten. Dejan Ljubicic (25) arbeitet nach seinem Innenbandriss im Knie weiter nur im Reha-Bereich. Sein Mittelfeld-Kollege Mark Uth (31) kann aufgrund anhaltender Schambein-Probleme weiterhin nur individuell trainieren.

Steffen Baumgart gibt keine Prognose bei Mark Uth ab

Bereits im US-Camp in Austin konnte Uth nur vereinzelt Runden um den Platz traben und musste seinen Teamkollegen bei der Arbeit mit dem Ball zuschauen. Die FC-Verantwortlichen hoffen zwar, dass sie die Problematik bis zum Bundesliga-Start gegen Werder Bremen (21. Januar 2023) in den Griff bekommen können, doch eine Prognose kann und will niemand abgeben.

Alles zum Thema Steffen Baumgart

„Bei seiner Verletzung weiß ich nicht, was passiert, ob es gut wird oder nicht. Die Schmerzen sind nicht weg“, sagte Baumgart vor Urlaubs-Antritt.

Während Uth aus gesundheitlichen Gründen fehlt, genießt Ellyes Skhiri (27) seinen wohlverdienten (Sonder-)Urlaub. Der Mittelfeldspieler bekommt nach dem Gruppen-Aus mit Tunesien bei der Fußball-Weltmeisterschaft genügend Zeit, um vernünftig abzuschalten. Skhiri steigt erst nach der Weihnachtspause am 2. Januar in die Vorbereitung ein.

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

Alle anderen Nationalspieler, die den USA-Trip wegen diverser Länderspiele verpasst hatten, steigen planmäßig am Donnerstag ein. Das betrifft Florian Kainz (30), Mathias Olesen (21), Ondrej Duda (28), sowie die drei deutschen U21-Nationalspieler Jan Thielmann (20), Eric Martel (20) und Denis Huseinbasic (21).

Sie alle bereiten sich gemeinsam auf das letzte Testspiel des Jahres vor. Am Samstag (17. Dezember 2022) ist der FC im rheinischen Langenfeld zu Gast. Dort trifft die Baumgart-Elf um 15.30 Uhr auf den Landesligisten SC Germania Reusrath. Denn entgegen einer früheren Ankündigung wird es vor Weihnachten kein zweites Testspiel mehr geben. 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.