Energie-Hammer in Deutschland Habeck überrascht mit Wende und trifft Entscheidung

Nominiert für Tor des Monats März Wo ist Hectors Traumtor gegen Paderborn gelandet?

Hector_Kainz_Paderborn

Jonas Hector und Florian Kainz bejubeln Hectors Treffer gegen Paderborn.

Köln/Dresden – Das hat leider nicht ganz für Jonas Hector (29) gereicht. Der Kapitän vom 1. FC Köln traf am 6. März in Paderborn (2:1) mit einem wunderschönen Distanzschuss zum zwischenzeitlichen 2:0 für den FC.

Patrick Schmidt traf per Fallrückzieher

Zurecht wurde der Treffer mit in die Auswahl zum Tor des Monats März 2020 genommen. Doch leider musste sich der Nationalspieler geschlagen geben.

Alles zum Thema Jonas Hector

Das Tor des 29-Jährigen landete auf Platz zwei. Am meisten stimmten die Fans für Dynamo Dresdens Patrick Schmidt (26) ab (34,9 Prozent). Der Stürmer traf im Sachsen-Derby gegen Erzgebirge Aue per Fallrückzieher.

Jonas Hector landet auf Platz zwei

Mit 34,9 Prozent der Stimmen setzte sich Schmidt vor Hector (30,8) durch. Auf den Plätzen drei bis fünf landen Reena Wichmann (22) von Werder Bremen (13,8), Danny Blum (29) vom VfL Bochum (12,3) und Leon Jensen (22) vom FSV Zwickau (8,2).

Hier lesen Sie mehr: 1. FC Köln: Christian Clemens über Verletzungen und Vaterfreuden

Schmidt ist der sechste Dynamo-Akteur, dem die Ehre zuteil wurde. Seine Vorgänger im Dress der Dresdner waren Uwe Rösler, Thomas Rath, Klemen Lavric, Pascal Testroet und Justin Eilers. (sid/tsc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.