FC mit Horror-Bilanz Kölns einziger Augsburg-Schreck nur Zuschauer

Ondrej Duda kommt vom Training des 1. FC Köln.

Ondrej Duda beim U21-Training des 1. FC Köln am 26. April 2022

Der FC Augsburg war in den vergangenen Jahren ein Angstgegner für den 1. FC Köln. Einzig der diese Woche freigestellte Ondrej Duda konnte die Geißböcke zum Sieg schießen.

14 Spiele, nur ein Dreier – das ist Kölns Horror-Bilanz gegen Augsburg aus den vergangenen zehn Jahren.

Und auf seinen einzigen Sieg-Torschützen verzichtet der FC am Samstag (30. April 2022, 15.30 Uhr, Sky und im Liveticker auf EXPRESS.de): Ondrej Duda (27).

Im Liga-Endspurt der vergangenen Saison hatte der Slowake in der WWK-Arena einen Doppelpack geschnürt, die von Friedhelm Funkel (68) trainierten Geißböcke damit zu einem überlebenswichtigen 3:2-Erfolg geschossen – inklusive Tor des Monats per Traum-Volley.

Alles zum Thema Steffen Baumgart

Jetzt fehlt der Augsburg-Schreck, Steffen Baumgart (50) hat Duda bekanntlich aus disziplinarischen Gründen für eine Woche vom Profibetrieb ausgeschlossen (EXPRESS.de berichtete exklusiv).

Ondrej Duda ist Augsburg-Spezialist

Dabei hat der slowakische Nationalspieler in der Bundesliga nur gegen Borussia Mönchengladbach so oft getroffen wie gegen den FCA – dreimal. Häufiger als jeder andere aktuelle Köln-Kicker. Dieses Mal müssen andere für die Tore sorgen!

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

Vor dem dem 3:2-Sieg in der letzten Saison hatte der FC fast zehn Jahre lang nicht gegen Augsburg gewonnen. Seit einem 3:0-Erfolg am 30. Oktober 2011, als noch Klub-Legende Lukas Podolski (36) per Doppelpack und Slawomir Peszko (37) trafen.

Für Steffen Baumgart wird das Aufeinandertreffen am Samstag eine Premiere: „Ich werde das erste Mal Augsburg im vollen Stadion erleben, das durfte ich bisher noch nicht. Da freue ich mich drauf.“ Als Trainer war er erst einmal bei den Fuggerstädtern zu Gast, nahm mit dem SC Paderborn 2020 nach Ausbruch der Corona-Pandemie vor leeren Rängen ein 0:0 mit.

Es war gleichzeitig sein einziger Punkt gegen Augsburg, hinzu kommen zwei Niederlagen. Somit könnte auch Baumgarts persönliche Bilanz einen Sieg vertragen…

Sein Gegenüber Markus Weinzierl (47) verlor von sieben Duellen mit dem FC nur eines. In Kölns Europapokal-Saison 2016/17 unterlag er mit Schalke 1:3.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.