FC-Neuzugang Abwehrmann Czichos schon am Geißbockheim

Neuer Inhalt (1)

Rafael Czichos (2.v.r.) vor der FC-Geschäftsstelle am Geißbockheim

Köln – Kölns neuer Abwehrboss ist endlich angekommen!

Mittwochvormittag fuhr Rafael Czichos zur Unterschrift am Geißbockheim vor. Der Innenverteidiger kommt von Holstein Kiel und soll den nach Freiburg abgewanderten Dominique Heintz ersetzen.

Czichos ist der absolute Wunschspieler von Neu-Trainer Markus Anfang.

Schon in Kiel war der Linksfuß Anfangs Kapitän und verlängerter Arm auf dem Platz.

Alles zum Thema Rafael Czichos

Zähe Verhandlungen mit Holstein Kiel

Dass Czichos zum FC will, ist seit Wochen klar – doch die Verhandlungen mit Kiel verliefen zäher als gedacht. Nach EXPRESS-Informationen hat man sich letztlich auf eine Ablösesumme in Höhe von 1,8 Millionen Euro geeinigt. Im Aufstiegsfall muss Köln noch 500.000 Euro nachlegen.

Nach Lasse Sobiech (St. Pauli), Louis Schaub (Rapid Wien), Niklas Hauptmann (Dynamo Dresden), Benno Schmitz (RB Leipzig) und Matthias Bader (Karlsruher SC) wird Czichos der sechste FC-Neuzugang.

Sehen Sie hier das Urlaubsalbum der FC-Stars.

(ach/mze)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.