Emotionale Szenen im Video Haie feiern mit Fans in der Arena: Interview mit Narrenkappe

Sebastian Uvira beim Interview nach dem Sieg der Kölner Haie gegen Krefeld.

Sebastian Uvira (Kölner Haie) am 4. September 2021 mit Narrenkappe beim Interview.

Die Lanxess-Arena als kölsches Tollhaus? Hat es lange nicht gegeben. Doch jetzt war es wieder soweit, die Kölner Haie gewannen ihr letzes Testspiel vor dem Saisonstart gegen Krefeld.

Köln. Aus den Lautsprechern und den Kehlen der Fans ertönte der „Kölsche Jung“. Die Spieler der Kölner Haie ließen sich bei der Ehrenrunde feiern. Emotionale Momente am Samstagabend (4. September 2021) in der Lanxess-Arena. 3000 Fans waren live dabei, endlich wieder Leben in der Bude!

Wenige Tage vor dem Saisonstart (10. September gegen Wolfsburg) feierten die Kölner Haie einen 4:1-Sieg gegen die Krefeld Pinguine. Die Kölner Tore erzielten: Oblinger, Uvira, Barinka und Thuresson. Kapitän Moritz Müller war überwältigt: „Wir haben uns sehr über die Rückkehr der Fans gefreut haben. Schon beim Warm-Up war die Stimmung bombastisch. Auch danach war sie die ganze Zeit über richtig gut. Als wir dann noch unsere Ehrenrunde gedreht haben, hat man so richtig gemerkt, wie sehr die Fans und wir das alles vermisst haben.“

Mann des Abends war aber Sebastian Uvira, der im Interview nach dem Spiel mit Narrenkappe auflief. Die bekommt der Spieler im Team, der am besten war. Uvira war mehr als happy: „Ja, ich wurde zum Spieler des Spiels gewählt. Das war sehr positiv, der erste Sieg im Haifischbecken. Endlich mal wieder unsere Fans Lachen zu sehen und mit ihnen zu feiern, das kann so weiter gehen. Ein sehr gutes Gefühl.“

Ob die Haie nun bereit für Wolfsburg sind? Uvira sagt: „Es wird immer Punkte geben, die wir besser machen können, bis zum Ende der Saison. Wir arbeiten jeden Tag, machen gute Fortschritte. Wir unterstützen uns machen einen guten Job. Pushen uns richtig gut, so macht es unheimlich viel Spaß.“ Uvira hat nun große Hoffnungen, denn er setzt auf die Stimmung: „Wir haben einen Sieg geholt, haben eine gute Stimmung mit den Fans gefeiert. Wie alle sehen, ist die Mannschaft top, die Laune ist super. Das ist das A und O des Erfolgs. Es war einfach ein sehr schönes Gefühl, wenn man vor dem Spiel in die Halle läuft und alle Namen aufgerufen werden. Nach eineinhalb Jahren wieder Fans dabei zu haben, ist unbeschreiblich. Das war zuletzt deprimierend.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.