„Erste große Liebe“ Mutter seiner Kinder mit emotionalen Worten über Willi Herren

Willi_Herren_Mirella_Fazzi_22042021

Willi Herren im Jahr 2004 mit seiner damaligen Lebensgefährtin Mirella Fazzi sowie den gemeinsamen Kindern Stefano und Alessia.

Köln – Sie war seine erste große Liebe und bekam zwei Kinder mit ihm. Durch diese war Mirella Fazzi immer mit Willi Herren (†45) verbunden. Nun ist der Entertainer tot und auch Mirella Fazzi trauert.

  • Willi Herren unerwartet gestorben
  • Mit Mirella Fazzi hat Willi Herren zwei Kinder
  • Mutter von Willi Herrens Kindern trauert

„Es ist alles so unreal für mich. Es will nicht in meinen Kopf rein gehen, dass unsere gemeinsamen Kinder keinen Vater mehr haben“, so Fazzi gegenüber RTL.

Alles zum Thema Willi Herren

Und weiter: „Er ist viel zu früh von uns gegangen. Ich kann es nicht fassen, er war meine erste große Liebe, Vater meiner Kinder, bester Freund ever, bin fassungslos, geschockt, in Trance, wie versteinert, fühle gerade nur Leere.“

Willi Herren (†45): Mit Mirella Fazzi hat er zwei Kinder

So sehr auch viele Menschen um Willi trauern – besonders für die gemeinsamen Kinder Stefano (27) und Alessia (19) ist der Tod ihres Vaters ein dramatischer Verlust. Fazzi: „Meine Kinder tun mir am meisten leid. Sie haben ihren Vater einfach zu früh verloren. Es ist alles so unreal. Ich will und kann es nicht glauben, dass er wirklich tot sein soll.“

Willi Herren war am 20. April 2021 leblos in seiner Wohnung in Köln-Mülheim gefunden worden. Die Obduktion von Willi Herren hat keine Hinweise auf ein Fremdverschulden ergeben.

Willi Herren und Mirella Fazzi waren rund zehn Jahre lang (1993-2004) ein Paar. Zuletzt war Willi mit Jasmin Herren verheiratet. Die beiden hatten sich Anfang März getrennt, standen aber bis zuletzt in regelmäßigem Kontakt. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.