Tödlicher Unfall Ex-Gerolsteiner-Radprofi Davide Rebellin stirbt mit nur 51 Jahren

Völlig absurd US-Rapperin kocht ihre tote Katze – Fans rasten aus

Neuer Inhalt

US-Rapperin Azaela Banks kochte ihre tote Katze. Auf dem Foto performt sie bei einem Festival im Jahr 2015.

New York – Trieb Rapperin Azaelia Banks es zu weit? Twitter-User sind sich einig: Das geht gar nicht! 

Die US-Amerikanische Künstlerin teilte in den Sozialen Medien ein Video, in dem sie zunächst ihre tote Katze wieder ausgrub und diese anschließend kochte.

Das Video ist mittlerweile gelöscht und nach harter Kritik erklärte Azaelia Banks in ihrer Instagram-Story, wieso ihre Katze im Kochtopf landete.

Alles zum Thema Katzen

Rapperin Azaelia Banks erklärt die Katze im Kochtopf mit Hexenkunst 

Dabei soll es sich nämlich um ein Ritual der Hexenkunst gehandelt haben. Von den Anfeindungen und der Kritik im Netz sei sie überrascht, laut eigener Aussage sei es schließlich auch eine Religion, die es zu respektieren gelte.

Den Schädel ihrer Katze habe sie bei sich aufgestellt, um diesen in Ehren zu halten. Gegessen habe sie die Katze jedoch nicht.

Sie merkt an, dass auch Jäger „die Köpfe von toten Rehen präservieren und aufhängen“ würden. 

Rapperin Azaelia Banks bekannt für kontroverse Ansichten

Für ihre Follower auf Twitter ist das jedoch keine Erklärung und sie schimpfen munter weiter über die Rapperin. 

Azaelia Banks ist bekannt für ihre kontroversen Ansichten. Berühmt wurde sie in den früheren 2010er-Jahren. In dieser Zeit gelang ihr der internationale Durchbruch.

Auch andere Rapperinnen machten bereits mit kuriosen Geschichten auf sich aufmerksam. Weltstar Cardi B. sorge erst im vergangenen mit einer ungewöhnlichen Operation für aufsehen. Auch die deutsche Rapperin Katja Krasavice sorgt regelmäßig für Ärger im Netz. (kiba)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.