Unwetter-Warnung Ab Mittag drohen in ganz NRW Hagel, Starkregen und sogar Tornados

Schock am Set Todesdrama bei „The Walking Dead”: Stuntman stirbt bei Dreharbeiten

Atlanta – Schock und Trauer am Set der Erfolgsserie „The Walking Dead”. Bei den Dreharbeiten zur achten Staffel ist der Stuntman John Bernecker (33) ums Leben gekommen. Die Produktion im US-Bundesstaat Georgia musste unterbrochen werden.

Der Sender AMC veröffentlichte nach dem Sturz des Stuntman in der „Variety” folgendes Statement. Zu diesem Zeitpunkt war er noch am Leben und musste künstlich beatmet werden:

Bernecker fiel bei einem Stuntversuch aus einer Höhe von etwa neun Metern auf den Zementboden und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Eigentlich sollte er kontrolliert von einem Balkon abstürzen, normalerweise ein Routinestunt. 

Bernecker verstarb im Krankenhaus

Doch der Profi kam offenbar ins Straucheln, verlor seine Balance und stürzte ab. Er musste per Hubschrauber ins nächste Krankenhaus transportiert werden. Dort verstarb er dann.

Nicht nur die Familie, auch Schauspieler und natürlich die TWD-Darsteller trauern. „Ich kann nicht aufhören, über John Bernecker nachzudenken”, schrieb etwa Jordan Woods-Robinson, der in der Serie Eric spielt.

Auch TWD-Darstellerin Sabrina Gennarino (spielt Tamiel in Staffel 7) sendet „Frieden, Stärke, Liebe und Gebete zu den Liebsten von John Bernecker” via Twitter. 

Dramatisch ist auch der Post von Berneckers Freundin Jennifer Cocker kurz nach dem Unfall. „John verdient es, von jedem Neuro-Chirurgen und jedem Doktor gesehen zu werden, bis einer von ihnen sein Leben rettet, das noch tief in ihm steckt. Und ihn zu uns zurück bringt. Das ist nicht fair!”

Bernecker hat neben „The Walking Dead” auch bei vielen anderen Filmen mitgewirkt, unter anderem „Die Tribute von Panem” und „Logan”. 

(mg)

Das könnte Sie auch interessieren:

Alles zum Thema Twitter
  • Relegation Vor Schicksals-Duell: Hertha mit klarer Warnung an HSV-Fans – „Zutritt ins Stadion verweigern“
  • Eintracht Frankfurt Skandal vor Titel-Triumph: 30 Grad, keine Getränke – Polizei dreht Fans Wasser ab
  • Europa League Spott für Frankfurts Final-Gegner: Glasgow Rangers blamieren sich mit Sevilla-Tweet
  • Unfall im Lauda-Ferrari F1-Fahrer Leclerc crasht mit historischem Acht-Millionen-Dollar-Wagen
  • Zehn Tote bei Amoklauf in USA Täter erst 18 – er übertrug die Bluttat live im Internet
  • Twitter-Beben Nach Deal-Abbruch und Aktien-Einsturz: Elon Musk wird deutlich
  • „Sehr besorgniserregend“ Darts-Star James Wade musste in Leverkusener Klinik – so ist sein Zustand
  • Ukraine-Krieg Sein Albtraum wird wahr – nächste empfindliche Niederlage für Putin
  • FC Barcelona Schock-Szenen in Spanien: Notarzteinsatz überschattet Katalanen-Sieg
  • „Gehackt?“ Panne vor „Tagesschau“ bei ARD und WDR, Sender reagiert

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.