+++ EILMELDUNG +++ Schreckliches Unglück auf Mallorca Ballermann-Bar eingestürzt – auch zwei deutsche Frauen tot

+++ EILMELDUNG +++ Schreckliches Unglück auf Mallorca Ballermann-Bar eingestürzt – auch zwei deutsche Frauen tot

„Ich mach was Neues“Anne Will mit überraschender Videobotschaft

Anne Will.

Anne Will veröffentlichte eine Videobotschaft. In dieser kündigt sie ein neues Projekt an. Das Foto zeigt sie am 13. Januar 2023.

Anne Will veröffentlichte überraschend eine Videobotschaft und kündigt in dieser ein neues Projekt an. Die Moderatorin behält jedoch die meisten Informationen noch für sich.

von Dominik Ahrweiler (da)

Nach einigen Monaten Pause hat die Talkshow-Moderatorin Anne Will hat ein neues Projekt angekündigt. Das teilte sie am Donnerstag (11. April) in einem kurzen YouTube-Video mit, das sie auf der Plattform X, vormals Twitter, mit den Worten „Ich mach was Neues“ teilte.

Die genauen Details über das Projekt behielt die 57-Jährige allerdings noch für sich. Lediglich den Starttermin, der 18. April, und die regelmäßige Veröffentlichung jeden Donnerstag gab sie bekannt.

Anne Will: Fans mit zahlreichen Vermutungen

Im Ankündigungsvideo kann man Anne Will sehen, wie sie am Laptop ein Skript verfasst und mit einer Audiodatei in einem Schnittprogramm arbeitet. Es ist auch zu sehen, wie sie mit Kopfhörern etwas aufnimmt. 

Alles zum Thema ARD

Hier den Post auf X anschauen:

In den Kommentaren gibt es viele Fans, die mutmaßen, worum es sich bei dem neuen Projekt gehen könne. Die meisten schließen aus dem Post, dass es sich bei dem geplanten Projekt wohl um einen Podcast handeln muss. Ob dieser auch wieder politischer Natur sein würde?

Anne Will leitete von September 2007 bis Dezember 2023 die gleichnamige politische Talkshow. Zuvor arbeitete sie als Moderatorin für die Nachrichtensendung „Tagesthemen“.