+++ EILMELDUNG +++ Große Trauer um „Tribute von Panem“-Star Schauspieler Donald Sutherland ist tot

+++ EILMELDUNG +++ Große Trauer um „Tribute von Panem“-Star Schauspieler Donald Sutherland ist tot

Nachrichten via WhatsApp & Co.EXPRESS.de: Schnelle News aufs Handy und Kontakt zur Redaktion

Laura Wenzel am Smartphone.

Über WhatsApp können Leserinnen und Leser auch in Zukunft in Kontakt mit der Redaktion bleiben.

In diesem Artikel geben wir dir einen Überblick zu allen Social-Media-Kanälen von EXPRESS.de.

von Julia Bauer (jba)

Bei dir auf der Straße sind überall Polizeiwagen zu sehen und du weißt nicht, warum? Schreibe uns!

Du hast beim Sonntagsspaziergang ein tolles Foto vom Sonnenuntergang über Köln geknipst? Schicke es uns per Direktnachricht (Instagram) oder markiere uns in deiner Instagram-Story! 

Sie findest du EXPRESS.de auf den folgenden Kanälen (mehr dazu weiter unten im Text):

Alles zum Thema Whatsapp

  1. WhatsApp
  2. Telegram
  3. Facebook (Links zu den verschiedenen Accounts unten)
  4. Instagram
  5. TikTok (LGBTQI+-Account und Promi-News)
  6. Twitter

WhatsApp: Persönlicher Draht zur EXPRESS.de-Redaktion

Aktuelle Nachrichten aus Köln und der Region und wichtige Eilmeldungen: Mit EXPRESS.de bleibst du auch via WhatsApp auf dem Laufenden.

In der Messenger App kannst du unseren Kanal abonnieren und erhältst im Anschluss mehrmals täglich (Montag bis Sonntag) aktuelle Meldungen und spannende Geschichten aus dem Rheinland und der Welt!

WhatsApp_Symbolfoto

Du erreichst EXPRESS.de per WhatsApp-Nachricht unter der Mobilfunknummer 01713387655. 

So abonnierst du unseren Kanal bei WhatsApp – kurze Anleitung:

Um den EXPRESS-Kanal zu abonnieren, klicke einfach auf den folgenden Button. Du gelangst dann auf deinem Smartphone und in der Desktop-Variante von WhatsApp direkt zu unserem Kanal.

Zum EXPRESS-WhatsApp-Kanal

Chat mit EXPRESS.de auch auf Facebook und Instagram

Du kannst uns natürlich, wie schon bisher, auch bei Facebook oder Instagram eine persönliche Nachricht schreiben.

Wir bemühen uns, so schnell wie möglich auf deine Nachricht zu reagieren.

Nachrichten direkt aufs Handy – nutze unseren kostenlosen Push-Service

Um Nachrichten direkt aufs Handy zu bekommen, haben wir eine weitere tolle Möglichkeit. Mit unserem kostenlosen Push-Service bekommst du unsere Eilmeldungen direkt aufs Handy oder direkt auf deinen PC. Darunter wichtige Nachrichten aus Köln und der Welt. Melde dich jetzt kostenlos an!

Mit Klick auf den folgenden Button meldest du dich automatisch für unseren Push-Service an (nicht wundern – iOS-Nutzer sehen den Button nicht, Erklärung unten):

Die neusten Push-Benachrichtigungen siehst du mit einem Klick auf das Glocken-Symbol links unten im Bildschirm. 

EXPRESS.de: Push-Dienst nicht mit iOS-Betriebssystem kompatibel

Wenn du keine Push-Nachrichten mehr auf dein Handy oder deinen PC erhalten willst, kannst du dich jederzeit wieder abmelden. Klicke dafür einfach auf das kleine „X“ – rechts neben dem Button. 

Das „X“ wird dir angezeigt, wenn das Abonnement aktiviert ist. 

Alternativ kannst du dich nach einem Klick auf die Glocke wieder abmelden. 

Wichtiger Hinweis: Leider funktioniert der Push-Service aktuell noch nicht für Nutzer des iOS-Betriebssystems (z. B. Apple iPhone, Apple iPads) sowie für Safari-Nutzer. Auch der Internet Explorer bietet die Funktion aktuell nicht an. Aber: Als Apple-User können Sie stattdessen ein ganz persönliches EXPRESS.de-Nachrichtenpaket über den Facebook Messenger erhalten. Wir versenden ab dem 7. November 2022 einmal am Tag kompakte News. Infos folgen im nächsten Absatz.

EXPRESS.de-News via Facebook Messenger erhalten

EXPRESS.de versendet einmal täglich (Montag bis Sonntag) via Facebook Messenger die wichtigsten und spannendsten News aus dem Rheinland und der Welt. In einem kompakten und persönlichen Newsletter erfahren Abonnentinnen und Abonnenten auf einen Blick, welche Nachrichten am Tag wichtig sind bzw. waren. 

Du willst dich für die EXPRESS.de-News des Tages via Facebook Messenger anmelden? Dann einfach hier klicken.

EXPRESS.de jetzt auch auf TikTok – queere Videos 

TikTok ist eines der angesagtesten Videoportale der Welt – und seit dem 1. Dezember 2020 um (mindestens) einen Account reicher: EXPRESS.de ist nun auch auf TikTok vertreten!

Auf dem ersten TikTok-Kanal unserer Redaktion findest du unterhaltsame und informative Videos rund um das Thema LGBTQI+

TikTok Symbolfoto

EXPRESS ist auch auf TikTok vertreten. 

„Wir probieren gerne Neues aus und wollen nun testen, welcher Content bei TikTok-Usern am besten ankommt“, sagt Julia Bauer, die die Social-Media-Kanäle von EXPRESS.de betreut.

„TikTok bietet uns die Möglichkeit, als Newsportal auch mal etwas persönlicher, kreativer und humorvoller aufzutreten und unseren Ideen freien Lauf zu lassen.“

EXPRESS.de startet zweiten TikTok-Kanal: Trash-TV und Promi-News 

Am 17. November 2022 ging bereits der zweite TikTok-Kanal von EXPRESS.de an den Start.

Auf dem Account „@express.de“ findest du Videos rund um Themen aus der Promi-Welt.

EXPRESS.de zeigt sich auf Instagram persönlicher

Auf Instagram geben wir Einblicke aus unserem Redaktionsalltag, teilen Fotos von prominenten Besucherinnen und Besuchern sowie von Interviewpartnerinnen und -partnern, nehmen dich live mit auf Events – und teilen mit dir das einmalige kölsche Jeföhl!

Auch unsere Userinnen und User bekommen auf unserem Instagram-Account regelmäßig eine Plattform. Wir teilen die schönsten Fotos und Storys aus Köln und der Region auf unserem Account.

Wie das geht? Markiere uns einfach direkt auf deinen Fotos und Instagram-Storys („@expresskoeln“).

EXPRESS.de auf Facebook: News und spannende Geschichten

Auf unseren Facebook-Seiten kannst du mitdiskutieren und bist immer auf Stand, was vor allem im Rheinland gerade los ist.

Aber auch Welt-Nachrichten sowie Promi- und Sportthemen kommen bei uns nicht zu kurz.

Hier eine Übersicht unserer Facebook-Seiten:

  1. EXPRESS Hauptseite (Köln und überregionale News)
  2. EXPRESS NRW
  3. EXPRESS-Sport
  4. Gladbach LIVE
  5. Promi & Show 

Auf unserer EXPRESS-Sportseite halten wir dich up to date, was den 1. FC Köln, die Kölner Haie und weitere Themen aus dem Sport betrifft.

Für News und Geschichten rund um Borussia Mönchengladbach haben wir eine eigene Facebookseite – ebenso für Promi-Themen und TV-Shows (siehe Auflistung).

EXPRESS.de: Schnelle News auf Twitter

Eilmeldungen aus Köln und der Welt teilen wir auch auf unserem Twitter-Kanal (@express24).

Twitter-Logo Symbolfoto

Schnelle News auf Twitter – EXPRESS ist auch auf dem Kurznachrichtendienst vertreten. 

Warum EXPRESS.de zwischenzeitlich keine News mehr über WhatsApp versendet hat

Ab dem 7. Dezember 2019 erlaubte uns WhatsApp für eine ganze Weile nicht mehr, unsere täglichen News-Pakete über die App an dich zu verschicken. Das Unternehmen begründete das damals so: „WhatsApp ist eine private Messaging-Plattform, die ursprünglich entwickelt wurde, um Menschen bei der Kommunikation mit Freunden und Familie zu helfen. (...) Unsere Produkte sind nicht für den Massenversand oder den automatisierten Nachrichtenaustausch bestimmt.“

Darüber hinaus leitete WhatsApp seit dem 7. Dezember 2019 rechtliche Schritte gegen diejenigen ein, die zum Beispiel mit automatisierten Nachrichten oder Massennachrichten gegen die Nutzungsbedingungen von WhatsApp verstoßen haben – „oder andere Personen bei diesem Missbrauch unterstützen“.