„Temptation Island“-Wiedersehen Überraschende Wende nach romantischem Antrag

Hanna_Till_13052020

Till machte seiner Hannah bei „Temptation Island“ 2020 einen Heiratsantrag. Mittlerweile kriselt es bei den beiden.

Köln – Die finale Folge der zweiten Staffel von „Temptation Island“ hätte romantischer nicht enden können: Till ging vor seiner Hannah auf die Knie und machte ihr einen Heiratsantrag – allen Versuchungen auf der Liebesinsel zum Trotz.

Beim großen Wiedersehen mit Moderatorin Angela Finger-Erben, eine Woche nach dem Finale und Monate nach Drehschluss, fragten sich die Zuschauer nun, wie es für die beiden weiterging.

Das große Wiedersehen der „Temptation Island“-Kandidaten

Nach dem emotionalen Ende der zweiten Staffel war es bei „Temptation Island – was danach geschah“ die große Frage, ob die Hochzeitspläne der beiden schon Fortschritte gemacht haben.

Im Videointerview fragte Moderatorin Angela Finger-Erben Hannah anfangs, ob es schon ein konkretes Datum für die Eheschließung gebe.

Schnell fiel auf, dass es der 21-jährigen schwer fiel, über das Thema zu sprechen: „So richtig glatt lief es nach der Show nicht bei uns. Auch gerade ist es wieder etwas schwieriger.“

Hannah kann Till nicht mehr vertrauen

Mit weinerlicher Stimme erklärte Hannah die Probleme in der Beziehung mit Till: „Ich weiß nicht wie das Vertrauen zu ihm wieder aufbauen soll. Ich habe gesehen, wie er sich schon verhält, wenn Kameras dabei sind. Dann ist es natürlich schwer für mich darüber nachzudenken, was er macht, wenn er alleine unterwegs ist.“

Sie würde derzeit auch gar nicht richtig an ihn heran kommen, da er viele private Probleme habe.

Till hat mit Schicksalsschlägen zu kämpfen

Auf diese Probleme angesprochen, fing auch Till an mit den Tränen zu kämpfen: „Kurz nach Temptation Island sind zwei meiner Großeltern verstorben. Es fällt mir gerade unheimlich schwer, richtig damit umzugehen.“

Auch deswegen könne er in vielen Situationen im Moment nicht der Mann für Hannah sein, der er eigentlich sein wolle.

Ob die beiden nochmal zueinander finden werden, konnte Hannah daraufhin nicht beantworten: „Derzeit haben wir eine Pause, sind auf Abstand gegangen. Ich wäre in dieser schweren Zeit gerne für ihn da, er lässt das aber im Moment nicht zu.“

Liebes-Comeback bei Siria und Davide?

Siria und Davide haben das Ende der zweiten Staffel nicht mehr als Paar erlebt, nachdem Siria am Lagerfeuer wegen einiger Vertrauensbrüche mit Davide Schluss gemacht hatte.

Beim großen Wiedersehen sieht es auch lange Zeit so aus, als wäre das Tischtuch zwischen den beiden endgültig zerschnitten. Beide reden mit Moderatorin Angela Finger-Erben über zwei getrennte Monitore.

Überraschung: Davide und Siria wieder zusammen?

Als sie die beiden jedoch nach einem möglichen Liebes-Comeback fragt, geht Siria in einen anderen Raum und sitzt plötzlich neben Davide. „Ich kann ihm noch nicht wieder zu hundert Prozent Vertrauen, er muss mir einfach wieder ein gutes Gefühl geben können. Wir gehen es langsam an.“ 

Sie seien aber noch nicht wieder zusammen. Davide gibt Siria auf jeden Fall noch nicht auf und sagt, bevor er ihr einen Kuss auf die Wange gibt: „Ich werde weiterhin um sie kämpfen.“ 

„Temptation Island“: Finale mit romantischem Höhepnkt

Im Finale waren alle Paare nach der Trennungs-Zeit auf den balinesischen Inseln wieder aufeinander getroffen.

Das Wiedersehen von Till und Hannah war das romantischste der vier Paare. Der Bademeister konnte es kaum erwarten, seine Hanna wiederzusehen und fiel ihr am Lagerfeuer direkt um den Hals.

Doch auch Till verhielt sich zu Beginn von „Temptation Island“ nicht gerade aufrichtig, sondern benahm sich bereits in der ersten Party-Nacht heftig daneben. Dies ließ seine Freundin Hanna alles andere als kalt – die süße Blondine schien beim Lagerfeuer dennoch skeptisch.

Till macht seiner Hanna einen Heiratsantrag

Doch Till schüttete seiner Angebeteten mit schluchzender Stimme das Herz aus. „Meine Mama hat mal zu mir gesagt: Eines Tages wirst du die Frau treffen, die du so sehr liebst, dass dir alle anderen Frauen egal sind. Ich habe ihr nie geglaubt, aber wurde eines Besseren belehrt“, erklärte er mit feuchten Augen.

Von seinen Emotionen überwältigt, ging Till vor Hanna auf die Knie und machte ihr kurzer Hand einen Heiratsantrag. „Ich weiß nach dieser Zeit zu einhundert Prozent, dass du die Liebe meines Lebens bist und ich den Rest meines Lebens mit dir verbringen möchte. Deswegen wollte ich dich fragen, ob du meine Frau werden möchtest“, so der 30-Jährige.

Damit überzeugte er seine Hanna endgültig – sie bejahte seinen Antrag und fiel ihrem Schatz überglücklich in die Arme.

„Temptation Island“: Zwei Paare trennten sich bereits

Bereits in der fünften Folge von „Temptation Island" zog dieses Verhalten jedoch straffe Konsequenzen nach sich: Kandidatin Siria entschied sich dazu, die Show frühzeitig zu verlassen und ihre Beziehung mit Davide zu beenden.

Auch bei Mateo und Michelle kam es beim Wiedersehen am Lagerfeuer vergangene Woche zur Trennung.

Hier lesen Sie mehr: Heftige Entscheidungen bei „Temptation Island“

Pia zeigt sich eiskalt – Calvin scheint einsichtig

Im großen Finale sahen sich dann auch Calvin (27) und Pia (30) wieder. Ihre Begegnung lief allerdings ganz anders als erwartet. Von Reue oder Traurigkeit kaum eine Spur.

Pia_Calvin_13052020

 „Temptation Island“- Kandidaten  Pia (30) und Calvin (27) überstanden die Show nicht als Pärchen.

Calvin hatte es mit dem Treue-Experiment auf der Insel der Versuchung sowieso nicht ganz so ernst genommen. Seit Tag eins flirtete er sich durch die Herzen der Single-Ladies, zunächst landete er bei Kandidatin Roxy, danach vergnügte er sich dann mit Tänzerin Jacky (29) (hier lesen Sie mehr).

Aus Enttäuschung und Wut: Pia hatte Sex mit Single-Mann Diogo

Während Pia zunächst zu tiefst enttäuscht und verletzt über das respektlose Verhalten ihres Freundes war, zog sie dennoch ordentlich nach: Mit Single-Mann Diogo (25) aus der Frauen-Villa knisterte es heftig – die beiden hatten sogar heimlichen Sex unter der Dusche (hier lesen Sie mehr).

Pia_Diogo_13052020 (1)

„Temptation Island"-Kandidatin Pia (30) hat Calvin schon längst vergessen: Die Blondine hatte Sex mit Single-Mann Diogo (25)

Doch als wäre ein bisschen Rache-Sex nicht schon genug, setzte Pia noch einen drauf und machte ihrem Diogo vor versammelter Mannschaft in der Villa eine romantische Liebeserklärung. Es schien, als hätte die hübsche Blondine schon mit Noch-Freund Calvin abgeschlossen.

„Temptation Island“-Finale: Calvin zieht den entscheidenden Schlussstrich

Beim Wiedersehen am Lagerfeuer schien die Stimmung anfänglich sehr eisig. Pia würdigte Calvin keines Blickes. Dieser gestand sich dennoch ehrlich ein: „Ich habe gemerkt, dass ich mein Single-Leben sehr vermisst habe und es deshalb besser ist, nicht mehr mit Pia zusammen zu sein."

Die Blondine reagierte ruhig, verdrückte aber dennoch die eine oder andere Träne. Ob sie nun mit ihrem Diogo in die Zukunft blickt, bleibt weiterhin abzuwarten. (lg/nb)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.