Eiszeit statt Lagerfeuer Heftige Entscheidung bei „Temptation Island”

Neuer Inhalt

Pia und Calvin beim letzten Lagerfeuer mit Moderatorin Angela Finger-Erben (r.). 

Bali – Romantische Zweisamkeit, innige Zärtlichkeit und rasende Emotionen prägen die neunte Folge von „Temptation Island“, kurz vor dem entscheidenden Finale.

Welche Beziehung wird den Treue-Test bis zum bitteren Ende bestehen und welche konnte der Versuchung nicht Stand halten? Bereits das erste Lagerfeuer läuft anders als erwartet...

Das TVNOW-Original „Temptation Island– die Insel der Versuchung“ geht in die vorletzte Runde– und diese hat es nochmal in sich. Schließlich stehen die romantischen Dream-Dates mit den Single-Islandern bevor, um die vergebenen Kandidaten noch einmal richtig auf die Probe zu stellen.

„Temptation Island“-Kandidatin Pia macht Diogo eine Liebeserklärung

Alles zum Thema Michelle

„Temptation Island“-Kandidatin Pia und Single-Mann Diogo sorgen schon vor dem gemeinsamen Date für romantische Stimmung.

Während die Bewohner der Ladys-Villa gemütlich in den Geburtstag von Single-Mann Fatih reinfeiern, ergreift Pia die Initiative, um ihrem Diogo vor versammelter Mannschaft für die gemeinsame Zeit zu danken.

Hier lesen Sie mehr: Gefühlschaos vorprogrammiert – Fremdgeh-Sex unter der Dusche bei „Temptation Island”

Diese Dankesrede ähnelt jedoch eher einer Liebeserklärung – am Ende gibt es einen filmreifen Kuss und die Villa-Mitbewohner schmeißen rosafarbene Rosenblätter, wie bei einer Hochzeit.

Hat die hübsche Blondine ihren Noch-Freund Calvin bereits komplett vergessen? Über Diogo sagt sie: „Ein bisschen verknallt – das denke ich schon.“

Romantische Zukunftspläne bei „Temptation Island“-Kandidatin Michelle und Single-Mann Max

Aber nicht nur Pia und Diogo haben ihren Spaß – auch bei Michelle und Max sprühen die Funken. Bei einem romantischen Candle-Light-Dinner quatschen die beiden bereits mehr oder weniger scherzhaft über ihre gemeinsame Zukunft.

Neuer Inhalt

Michelle und Max genießen bei „Temptation Island” ihr gemeinsames Bad.

Single-Mann Max hat dabei klare Pläne: „Ich heirate dich, wenn's geht“, verkündigt er. Michelle entgegnet darauf: „Richtige Antwort“.

Vor dem Schlafengehen gibt es sogar noch einige Wangenküsse zwischen den beiden.

Michelle scheint die Nähe zu Max zu genießen und dabei eher weniger an die anstehende Begegnung mit Freund Mateo zu denken.

Vertraute Zweisamkeit zwischen Mateo und Sarah im Luxus-Resort auf Bali

Und auch Mateo scheint mehr mit seiner Sarah als mit seinen Gedanken an das Lagerfeuer beschäftigt zu sein.

Die beiden genießen einen gemeinsamen Ausflug zu einem der Top-Instagram-Spots auf Bali und nächtigen anschließend in einem der balinesischen Luxus-Resorts.

Neuer Inhalt

Sarah und Mateo bei „Temptation Island”.

„Dass ich mit Sarah in einem Bett schlafen muss – das wird eine gute Nacht!", so Mateo.

Seine Sarah wünscht sich sogar noch einen Gute-Nacht-Kuss.

Wiedersehen am Lagerfeuer: Eiskalte Ignoranz zwischen Michelle und Mateo

Beim finalen Lagerfeuer treffen die beiden dann erstmals wieder aufeinander.

Von Vorfreude kann hier jedoch nicht die Rede sein: Statt einer glücklichen Wiederseh-Umarmung gibt es ein trockenes „Hi“ und ignorante Blicke. Dabei scheint vor allem Mateo sehr distanziert von seiner einstigen Traumfrau Michelle zu sein.

Hier lesen Sie mehr: Zusammen unter der Dusche – „Temptation Island”: Jacky geht bei Calvin in die Vollen

Nachdem Moderatorin Angela Finger-Erben die letzten zwei Wochen auf der Insel der Versuchung noch einmal per Videoaufnahmen Revue passieren ließ, scheint die Stimmung zwischen Mateo und Michelle noch eisiger als zuvor.

Heftige Entscheidung: Mateo beendet die Beziehung mit Michelle

Von großer Verletzung oder Trauer ist jedoch bei beiden keine Spur. Schließlich trifft Mateo einen Entschluss und beendet noch am „Temptation Island“-Lagerfeuer die Beziehung endgültig.

Michelle konnte ihren in der Vergangenheit gemachten Fehler in seinen Augen nicht wieder gut machen.

„In diesem Falle will ich die Beziehung hier zu dir beenden. Macht keinen Sinn mehr. Ich bin froh darüber, auf jeden Fall!", so Mateo.

Mit einem emotionslosen „Gut“ akzeptiert Michelle seine Entscheidung – ohne jeglichen Kampfgeist, Mateo doch noch vom Gegenteil überzeugen zu können.

Damit ist die „Temptation Island“-Reise für die beiden zu Ende. Leider ohne erhofftes Happy End, aber dennoch mit vielen neu dazugewonnen Erfahrungen.

Wie es für die anderen „Temptation Island“-Pärchen ausgeht, das erfahren wir kommenden Dienstag (12. Mai) im großen Finale um 23.10 Uhr bei RTL. (lg) 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.