Konzert-Knaller Kölner Band mit Premiere im Rheinenergie-Stadion – „es wird sicher überragend“

„Take Me Out“ Single wirft Auge auf Vater des Kandidaten – der nimmt sie trotzdem mit

gwergweg

Auch „Take Me Out“- Kandidat Maurice findet seine Bella scharf. 

So einig sind sich die 30 Single-Ladys selten!

„Geile Sau, Volltreffer, Zucker!“, heißt es, als Maurice die Bühne von „Take Me Out“ betritt. In der siebten Folge gab es ein Mister-Special, bei der sich die schönsten Männer Deutschlands als Singles vorstellen durften.

Eine Kandidatin fand dabei aber nicht nur den schönen Kandidaten ganz ansehlich!

mister süddeutschland

Mister Süddeutschland kann mehr als nur gut aussehen. 

Alles zum Thema RTL

Bella hat es doppelt erwischt

Single-Frau Bella ist von Anfang an Feuer und Flamme für Mister Süddeutschland 2016, aber auch der Vater des Kandidaten hat es ihr angetan!

„Hübscher Mann und geiler Vater!“, gibt die braunhaarige Schönheit in der Datingshow zu. 

papa kandidat

Dieses Kompliment hört der Vater des Kandidaten wohl gerne. 

„Vielleicht hättest du deinen Vater zu Hause lassen sollen!“, scherzt Moderator Ralf Schmitz.

wefwefwef

Ralf Schmitz unterstützt Kandidat Maurice bei seiner schweren Auswahl. 

Suche nach der passenden Miss

Doch der gelernte Bauzeichner kann noch mehr als nur gut aussehen und will mit vollem Körpereinsatz gleich mal Bella und die übrig gebliebenen Kandidatinnen von sich überzeugen!

wefewfrrr

Bei seiner Tanzeinlage macht Schönling Maurice eine durchaus gute Figur. 

Um die Fantasien der Single-Ladys ein wenig anzuregen, macht sich der attraktive Single-Mann gleich mal dreckig und zeigt leicht bekleidet mit seinen Dance-Moves, was er drauf hat. 

Bei seiner Showeinlage stellt er eine Szene von dem Film „Magic Mike“ nach, tanzt mit sexy Hüftschwung und macht dabei eine richtig gute Figur.

gwegwegtr

Bella hofft, dass der sexy Single sich für sie entscheiden wird. 

Wer hätte das gedacht: Am Ende fällt seine Wahl auf die braunhaarige Bella. 

gwergweg

Auch „Take Me Out“- Kandidat Maurice findet seine Bella scharf. 

Scheinbar hat der Schönling kein Problem damit, dass die Kandidatin auch seinen Vater interessant findet.

Datingshow im Schnellverfahren

„Take Me Out” läuft seit 2013 im deutschen Fernsehen. 30 Traumfrauen suchen in der Show einen Mann, und das im Schnellverfahren!

Die Show basiert auf dem australischen Pendant „Taken Out“. Während jeder Sendung werden (mindestens) drei Männer vorgestellt.

Kandidat stellt sich 30 Frauen vor

Der jeweilige Kandidat versucht in drei Runden, die Single-Frauen durch eine selbst gewählte Einlaufmusik, sein Aussehen, seinen Style, Videos oder einer Show-Nummer im Studio von sich zu überzeugen und anschließend das Date mit der Auserwählten zu bekommen.

Wenn den Frauen nicht gefällt, was sie sehen, drücken sie den Buzzer – und erteilen dem Single somit eine Abfuhr.

Nach jeder Runde fragt Moderator Ralf Schmitz die Kandidaten, warum sie gedrückt oder eben nicht gedrückt haben – und spielt somit den „Verkuppler“ zwischen den Singles.

Single dreht den Spieß um 

Sind am Ende mehr als zwei Kandidatinnen interessiert, darf der Mann auf den Buzzer drücken und seinen zwei verbliebenen Auserwählten eine Frage stellen, nach der er sich für ein Date entscheidet.

Drücken zuvor alle 30 Frauen auf den Buzzer, geht der Mann allein und „nur” mit einer Umarmung von Ralf Schmitz nach Hause.

Alle Folgen der vierten Staffel können Sie sich hier ansehen.

(lae)

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.