„Take Me Out“ Heiße Show! Stripper schleppt rothaarige Traumfrau ab

Unbenannt (1)

Optisch passen diese sexy Kandidaten bereits gut zusammen.

Oh la la – so heiß ging es in der Datingshow bisher selten zur Sache!

Muckis weit und breit: Single-Mann Kevin aus Hamburg sorgte in der fünften Folge der aktuellen Staffel der Datingshow „Take Me Out“ besonders bei einer Frau für Hitzewallungen. 

Take me out Stripper

Alle spekulieren wild um den Auftritt von Kevin. 

Sinlge-Frau Maureen war von Anfang an Feuer und Flamme für das Muskelpaket. Vor Kevins Auftritt spekuliert sie wild und hofft, dass Kevin in einer sexy Uniform als Stripper zurück auf die Bühne kommen wird. 

Alles zum Thema RTL

Maureens Wunsch wurde erfüllt – mit Bauarbeiterhelm und Latzhose ging es dann zur Sache!

Stripper Paar

Beide Kandidaten strahlen um die Wette. 

Der Stripper setzte bei seinem Auftritt ein klares Statement und legte gleich mal einen persönlichen Striptease für seine Auserwählte hin. 

Maureen Kevin

Keine Spur von Berührungsängsten, die beiden gehen direkt auf Tuchfühlung. 

Ganz schön hot war nicht nur der Strip, sondern auch zwischen den Kandidaten fing es ordentlich an zu knistern.

Hand in Hand verließen die beiden Turteltauben das Studio. Der Stripper überließ nichts dem Zufall und trug sein Date direkt in die Limousine.

wefeafwef

In den starken Armen fühlt Maureen sich wie eine Prinzessin. 

Und was ging noch in der Limo?

Auf der Fahrt zum romantischen Dinner ging der von Zweideutigkeiten geprägte Abend in die nächste Runde. 

fweerger

Die Singles genießen bei der Limousinen-Fahrt ihre Zweisamkeit. 

Maureen und Kevin konnten ihre Finger nicht von einander lassen, fütterten sich gegenseitig mit Erdbeeren und stießen mit Sekt auf den bevorstehenden Abend an. 

„Ich würde sagen, das ist Schicksal. Die Nacht verbringen wir ganz sicher nicht getrennt“, so Kevin. 

Körperkontakt war bei den beiden ja auch schon vorher erwünscht...

Datingshow im Schnellverfahren

„Take Me Out” läuft seit 2013 im deutschen Fernsehen. 30 Traumfrauen suchen in der Show einen Mann, und das im Schnellverfahren!

Die Show basiert auf dem australischen Pendant „Taken Out“. Während jeder Sendung werden (mindestens) drei Männer vorgestellt.

Kandidat stellt sich 30 Frauen vor

Der jeweilige Kandidat versucht in drei Runden, die Single-Frauen durch eine selbst gewählte Einlaufmusik, sein Aussehen, seinen Style, Videos oder einer Show-Nummer im Studio von sich zu überzeugen und anschließend das Date mit der Auserwählten zu bekommen.

Wenn den Frauen nicht gefällt, was sie sehen, drücken sie den Buzzer – und erteilen dem Single somit eine Abfuhr.

Nach jeder Runde fragt Moderator Ralf Schmitz die Kandidaten, warum sie gedrückt oder eben nicht gedrückt haben – und spielt somit den „Verkuppler“ zwischen den Singles.

Single dreht den Spieß um 

Sind am Ende mehr als zwei Kandidatinnen interessiert, darf der Mann auf den Buzzer vor den Frauen drücken und seinen zwei verbliebenen Auserwählten eine Frage stellen, nach der er sich für ein Date entscheidet.

Drücken zuvor alle 30 Frauen auf den Buzzer, geht der Mann allein und „nur” mit einer Umarmung von Ralf Schmitz nach Hause.

Alle Folgen der vierten Staffel können Sie sich hier ansehen.

(lae)

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.