Alarm in Kölner Veedel  Fliegerbombe gefunden – es muss evakuiert werden, Verkehrschaos droht

„ZDF-Fernsehgarten“ Andrea Kiewel zeigt ihr Tattoo – was bedeutet der Schriftzug?

Andrea Kiewel moderiert in einem "Festivaloutfit" mit John Lennon-Brille den ZDF-Fernsehgarten am 15. August

Andrea Kiewel moderiert am 15. August den „ZDF-Fernsehgarten“ unter dem Motto „Festival“. Oder, wie Kiwi zu sagen pflegte: „Rock im Garten“.

Überraschungen beim „ZDF-Fernsehgarten“ am 15. August: Statt Schlager gab's Rock und Moderatorin Andrea Kiewel zeigte ihr Tattoo.

Mainz. Dass der „ZDF-Fernsehgarten“ am 15. August 2021 etwas anders werden würde, war schon im Vorfeld klar, als dass ZDF die Interpreten-Liste präsentierte: sehr viel E-Gitarre, sehr wenig – okay – gar kein Schlager.

Dessen Fans kamen zuvor bei der Konkurrenz und Stefan Mross bei „Immer wieder sonntags“ auf ihre Kosten. Andrea „Kiwi“ Kiewel war sichtlich aus dem Häuschen, als sie nach dem Auftritt von Bonfire und dem Defilée sonor röhrender Chopper ihre Gäste begrüßte.

ZDF-Show: Nur die Harten kommen in den (Fernseh-) Garten

Als „menschgewordene E-Gitarre“ auf dem Off angekündigt, fragte die 56-Jährige sogleich: „Was muss  denn bei ‚Rock im Garten‘ alles dabei sein? Natürlich geile Motorräder!“ Der etwas andere ZDF-Fernsehgarten, der gut und gerne auch unter dem Motto „Kiwi und die starken Männer“ hätte stehen können, wartete denn auch neben den erwartbaren Bikes mit Strongmen aus Österreich, Axtwerfern und dem Viererkajak der Herren (mit frischem Olympia-Gold) auf.

Das Publikum auf dem Mainzer Lerchenberg war begeistert von den jungen Hüpfern und „alten Recken“ wie Robert Hart („Davy's on the road again“) - kein Wunder, wenn man fast jeden Song mitsingen kann.

„ZDF-Fernsehgarten“: Andrea Kiewel zeigt ihr Tattoo

Plötzlich erblickte Andrea Kiewel im Publikum einen jungen Mann, der eine ziemlich ausgedehnte Körperbemalung zu Markte trug. Sie fragte ihn gleich nach der Bedeutung seiner Tattoos – um dann postwenden eins ihrer eigenen zu präsentieren.

Andrea Kiewel zeigt am 15. August im ZDF-Fernsehgarten ihr Tattoo

Klein, aber fein: Andrea Kiewel zeigt ihr Tattoo. Auf dem linken Unterarm trägt sie einen hebräischen Schriftzug.

Nicht nur am rechten Zeigefinger (Herz) ist die 56-Jährige tätowiert, auf der Innenseite ihres linken Unterarms trägt Andrea Kiewel einen hebräischen Schriftzug unter der Haut. Was das bedeutet? Kiwi klärt auf: „Ich bin deine Sonne“. Passt irgendwie! Denn so enthusiastisch und vor Begeisterung quietschend hatte man die Moderatorin selten gesehen.

„Festival-Fernsehgarten“: Kiwi adäquat gekleidet?

In einem blauen Hängerchen mit angesagten Stulpen- beziehungsweise Trompetenärmeln, mit Ketten und Armbändchen geschmückt und einer kleinen runden Sonnenbrille im John-Lennon-Style auf der Nase moderierte Andrea Kiewel diesen besonderen „ZDF-Fernsehgarten“.

Natürlich ploppten bei Twitter gleich wieder die üblichen „Bettlaken-/Textmarker-/Luftballon-Vergleiche“ auf. Das Besondere an Festivals ist ja auch, dass man/frau tragen darf, was gefällt und was bequem ist. Daher wären die Plateau-Sandalen mit Riemchen und Blockabsatz vielleicht nicht die ultimative Festival-Fußbekleidung. Aber wer gut drin abrocken kann... (smo)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.