„Immer wieder sonntags“ Stefan Mross fällt aus – das ist der Grund

„Immer wieder Sonntags“-Moderator Stefan Mross während der ARD - Unterhaltungsshow im Europapark Rust.

Moderator Stefan Mross, hier in seiner ARD-Show „Immer wieder sonntags“ am 22. August 2021, ist diese Woche krankheitsbedingt ausgefallen.

Große Überraschung bei „Immer wieder sonntags“: Die Schlagershow fand vergangene Woche ohne Stefan Mross statt. Der Moderator fiel krankheitsbedingt aus. Statt seiner übernahmen zwei Gäste.

Was für eine Überraschung für die Zuschauerinnen und Zuschauer, als sie am Sonntagvormittag (24. Juli 2022) nicht wie üblich von Stefan Mross (46) bei „Immer wieder sonntags“ begrüßt wurden. 

Stefan Mross präsentiert die sonntägliche Schlager-Show, die schon seit 1995 über die Bildschirme flimmert, jetzt schon seit mehr als 18 Jahren. Diese Woche fiel er für die ARD-Sendung aber überraschend aus. 

„Immer wieder sonntags“: Stefan Mross ist krank

Der 46-Jährige sei krankheitsbedingt ausgefallen, wie die Produktion direkt zu Beginn der Sendung mitteilte. Dennoch ging die Schlagershow wie geplant um kurz nach 10 Uhr auf Sendung. 

Alles zum Thema Stefan Mross
  • Neue Show „Skate Fever“ Diese Promis rollen bei RTLZWEI bald übers Parkett 
  • Stefan Mross Doppelmord: Schlager-Star verliert Tante und Cousine – Urteil gegen Täter gefallen
  • „Immer wieder sonntags“ Stefan Mross fällt aus – das ist der Grund
  • „Immer wieder sonntags“ Cheerleader betreten Bühne, da sorgt Moderator Stefan Mross für peinliche Stille
  • Stefan Mross Mega-Preis bezahlt: ARD-Moderator zeigt seinen Luxus-Camper 
  • „Immer wieder sonntags“ Moderatorin hat schlechte Neuigkeit – aber Outfit tröstet Fans: „Zu sexy“ 
  • Polizei-Einsatz bei Stefan Mross Beängstigende Meldung auf dem Handy – „war total erschrocken“
  • Trennung Sie waren schon bei Stefan Mross in ARD: Beliebtes kölsches Musik-Duo hört auf
  • Stefan Mross Ehefrau Anna Carina meldet sich bei Fans: „Es war keine schöne Zeit“
  • Show von Giovanni Zarrella „Mehr Schwulst, aber...“: Ist er der bessere Florian Silbereisen?

Einen passenden Ersatz hatte man auch schon parat: Bernhard Brink (70) und Uta Bresan (57) führten gemeinsam durch die Sendung. Eigentlich waren die beiden als Gäste für die Schlager-Show eingeplant. 

„Er konnte wirklich nicht“, erklärt der Sänger bei seiner einleitenden Moderation, ohne aber nähere Details zu nennen. „Wir beide haben vor 30 Minuten erfahren, dass wir gleich herausgehen und hier stehen“, führte Bernhard Brink fort.

Warum genau Stefan Mross nicht in der Sendung auftreten konnte, verrieten der Sänger und die Musikerin nicht. Beide wünschten dem 46-Jährigen aber eine gute Genesung.

Mittlerweile meldete sich auch Stefan Mross zu Wort. Auf Facebook bedankte er sich am Montag (25. Juli) bei seinen zwei Vertretungen. „Ich liege immer noch flach, aber ich hab jetzt ein paar Tage frei, um mich auszukurieren“, schrieb der Moderator dort. (jhd)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.