Schlager-Star Jürgen Drews räumt mit Gerücht über seinen Gesundheitszustand auf

Jürgen Drews beendet seine Karriere und feiert seinen großen Schlagerabschied. Grund ist auch sein Gesundheitszustand. Mit einem Gerücht über diesen räumt er aber auf.

Seine Tage auf der Bühne sind gezählt. Seinen letzten großen Live-Auftritt hat Jürgen Drews schon hingelegt, jetzt folgt der endgültige Abschied von der Bühne. 

Am 22. Oktober 2022 war er noch in Florian Silbereisens ARD-Show „Das große Schlagerjubiläum“ dabei – und am selben Abend wurde seine große Abschiedsshow aufgezeichnet. Diese wird am 14. Januar um 20.15 Uhr in der ARD ausgestrahlt – nach mehr als 50 Jahren auf der Bühne hat Jürgen Drews einen ganz großen Abschied auch mehr als verdient. 

Abschiedsshow in der ARD: Worte von Joelina Drews gehen unter die Haut

Jürgen Drews: Er räumt mit Gerücht zu Gesundheitszustand auf

Alles zum Thema Jürgen Drews

So ganz freiwillig verlässt er sein gewohntes Terrain jedoch nicht. Denn Drews leidet an der unheilbaren Nervenkrankheit Polyneuropathie. Die schränkt seine Bewegungsfähigkeit ein, das Laufen fällt ihm nicht mehr so leicht. Die Krankheit ist einer der Gründe, warum er seine Karriere nun beendet. 

Seitdem Jürgen Drews über seinen Gesundheitszustand aufklärte, gibt es auch immer wieder Gerüchte und Spekulationen um diesen. Mit einem Gerücht hat der Schlager-Star aber höchstselbst aufgeräumt.

Auf Instagram postete er am 17. Oktober 2022 zwei Fotos und schrieb dazu: „Ich habe heute gelesen, dass ich fast nichts mehr esse...“ Seine Antwort darauf: Auf dem einen Foto beißt er ganz genüsslich in ein Gebäck, das zweite Foto zeigt ihn mit einer Scheibe Brot und gefüllter Gabel in der Hand. 

Jürgen Drews: Abschiedsshow im TV – aber er ist ganz woanders

Drews weiter: „Nur damit sich keiner Sorgen um mich macht: Mir schmeckt es nach wie vor sehr, sehr gut! Hmmmmm.....lecker!“ Ein weiteres Update zu seinem Gesundheitszustand hat es seitdem zwar nicht gegeben, doch meldete sich der Sänger noch am 31. Dezember 2022 wieder auf Instagram, blickte auf ein „aufregendes, emotionales Jahr“ zurück und freute sich gleichzeitig auf seinen großen Schlagerabschied.

Hier sehen Sie den Instagram-Beitrag von Jürgen Drews:

Jürgen Drews -  Lüge ums Alter: Auftritte unter falschem Geburtsdatum

Jürgen Drews hatte seine Karriere einst bei den „Les Humphries Singers“ gestartet. Gleich sein erster Solo-Hit „Ein Bett im Kornfeld“ katapultierte ihn 1976 ganz nach oben in den Hit-Listen und ist bis heute eines seiner erfolgreichsten und beliebtesten Lieder. 

Ein großer Zufall, denn eigentlich wollte er den Song gar nicht singen, musste erst davon überzeugt werden. In seinem Podcast erzählt der „König von Mallorca“ im März 2022: „Meine Plattenfirma kam mit diesem Titel, diesem ‚Bellamy Brothers‘-Hit ‚Let Your Love Flow‘, um die Ecke und sagte: ‚Wir möchten gerne, dass du den singst.‘“ 

Ein Cover? Eigentlich undenkbar für den leidenschaftlichen Musiker. Nur einer konnte ihn überzeugen: Dr. Michael Kunze, der den deutschen Text zu der Melodie geschrieben hatte. Unablehnbar für Drews – sogar bei einem Cover. Eine gute Entscheidung, wer weiß, wie seine Karriere sonst verlaufen wäre. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.