Jetzt live Olaf Scholz ist neuer Kanzler – seine Reaktion spricht Bände

Sarah Connor Beauty-Beichte: Ein Wunsch wird wohl nie in Erfüllung gehen

5F9DF2002EF580E2

Sängerin Sarah Connor.

Berlin – Mit dem Älterwerden hat Sarah Connor (39) überhaupt kein Problem – im Gegenteil!

Die Sängerin offenbarte in einem Radio-Interview mit Entertainerin Barbara Schöneberger (45), dass sie sich heute sogar viel lieber mag als früher. Und das hat einen ganz bestimmten Grund.

Sarah Connor will keine Schönheits-OP

„Einfach, weil es mir innerlich viel besser geht, weil ich ein viel glücklicherer, ausgeglichenerer Mensch bin." Außerdem beteuerte die vierfache Mama: „Wenn ich mir Fotos ansehe, war ich vielleicht zehn Kilo leichter und straffer, aber nicht glücklicher."

Kein Wunder also, dass Schönheits-OPs für Sarah nicht in Frage kommen, wie die 39-Jährige weiter klarstellt. 

„Ich habe nie eine Taille gehabt. Aber dann müsste ich wahrscheinlich eine Bauchstraffung machen lassen, und darauf habe ich keinen Bock“, sagte Connor in Barbara Schönebergers Radiosendung „Mit den Waffeln einer Frau“. 

Lesen Sie hier: Radio-Boykott für Sarah Connors neuen Song

Sarah Connor ist heute glücklicher denn je

Sie fühle sich von ihrem Partner geliebt so wie sie sei. „Ich habe echt einen Typen an meiner Seite, der mich einfach so abfeiert, wie ich bin“, sagte Connor.

Die Popsängerin hat nach eigenen Worten keine Probleme mit dem Älterwerden. „Ich mag mich heute lieber als mit Ende 20“, sagte Connor, deren Album „Herz Kraft Werke“ in der vorigen Woche unter den Top 5 der Charts lag. Heute sei sie ausgeglichener als vor einigen Jahren. (dpa/sp)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.