Nach Unfall Lebenserhaltende Geräte abgeschaltet – Anne Heche (†53) gestorben

Rosenkrieg Natascha Ochsenknecht spricht über Trennung ihres Sohnes

Selfie von Natascha Ochsenknecht vom 27. August 2021 aus Instagram. Gescreenshotet am 09. September 2021 zum Zwecke der Berichterstattung.

Natascha Ochsenknecht (hier auf einem Selfie vom 27. August 2021) spricht über die Trennung von Jimmi und Yeliz.

Die Trennung von Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc ähnelt mittlerweile einem Rosenkrieg. Jimis Mutter Natascha Ochsenknecht soll laut Yeliz an der Trennung nicht ganz unbeteiligt gewesen sein. Jetzt äußert sich Natascha erstmals zu den Vorwürfen. 

Berlin. Jimi Blue Ochsenknecht (29) und Yeliz Koc (27) waren das Traumpaar schlechthin. Die beiden erwarten eine gemeinsame Tochter, die schon bald zur Welt kommt. Vor wenigen Tagen dann die schockierende Nachricht: Jimi und Yeliz sind kein Paar mehr. Die Ex-„Bachelor“-Kandidatin wirft Jimis Mutter Natascha Ochsenknecht vor, mit Schuld an der Trennung zu sein. Laut ihr soll sich die 57-Jährige ständig in die Beziehung der beiden eingemischt und ihren Sohn regelrecht manipuliert haben. 

Trennungs-Drama bei Yeliz und Jimi: Das sagt Natascha Ochsenknecht

Gegenüber „RTL“ sagte Natascha Ochsenknecht nun: „Man sollte wohl besser einmal hinterfragen.“ Dass die Trennung ihres Sohnes und Yeliz nun in eine regelrechte Schlammschlacht ausartete, findet Natscha schade. „Sie sollte lieber ihre Schwangerschaft genießen“, so Ochsenknecht. Die werdende Oma freut sich bereits auf ihre Enkeltochter. „Das Wichtigste ist das kleine Baby, was bald auf die Welt kommt. Darauf freue ich mich sehr“, so Natascha. 

Alles zum Thema Social Media
  • FC Bayern Champions-League-Trikot mit ungewöhnlichem Detail – „Ihr habt den Bezug zur Realität verloren“
  • Plattform sollte aufhören, „TikTok zu sein“ Instagram reagiert klar auf laute Kritik – auch Stars involviert
  • Sein Ernst? Vater führt seine Fünflinge an der Leine – Video sorgt für Mega-Diskussion
  • Schlammschlacht der Spielerfrauen „Wagatha Christie“: Rooney bekommt Netflix-Doku, Vardy muss bluten
  • Özcan und Höger gratulierten bereits Ex-FC-Profi Clemens mit Freundin Lisa im Baby-Glück
  • Nach Sorge um „Coupleontour“-Ina Vanessa über schockierenden Vorfall – „Sehr knapp dem Tod entkommen“
  • Matthijs de Ligt zum FC Bayern Mega-Deal jetzt offiziell – Abwehr-Star bringt Model-Freundin mit
  • Schwarzenegger-Spruch und erste Schläge auf dem Court Tennis-Star Zverev gibt Verletzungs-Update
  • Sie saß bei der Formel 1 Probe Ganz schön schnell: Lindsay Brewer gibt Vollgas
  • Beatrice Egli Nach Song-Premiere: Schlager-Star zeigt sich mit Mega-Ausschnitt

Ob Oma Ochsenknecht ihr Enkelkind so oft zu Gesicht bekommen wird, wie sie sich erhofft, bleibt jedoch vorerst abzuwarten. Yeliz hat sich jedenfalls dazu entschieden, ihrem Kind ihren Nachnamen ‚Koc‘ zu geben. Kürzlich lag das hochschwangere Model nach einem Sturz im Krankenhaus. Ihrem Baby scheint es gutzugehen – trotzdem nagt der Stress rund um das Liebes-Aus gewaltig an der werdenden Mutter. 

Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc sind seit Sommer 2020 ein Paar. Damals soll es sogar Natascha selbst gewesen sein, die die beiden einander vorgestellt und das Paar somit verkuppelt hat.

Während der Beziehung zeigten sich Yeliz und Jimi oft sehr familiär im Netz und feierten im Dezember 2020 sogar gemeinsam mit Familie Ochsenknecht Weihnachten. Im Februar 2021 verkündigte das einstige Paar, dass Yeliz schwanger ist – knappe sieben Monate später erfolgte dann die Trennung. (lg)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.