+++ AKTUELL +++ Hubschrauber kreist über Veedel Nach Streit: Kölner Polizei sucht nach vermisstem Mann

+++ AKTUELL +++ Hubschrauber kreist über Veedel Nach Streit: Kölner Polizei sucht nach vermisstem Mann

Pocher-Ex spricht KlartextWas Sandy Meyer-Wölden wirklich von Amira hält

Die Models Monica Ivancan (l) und Alessandra Meyer-Wölden feiern beim «Almauftrieb» im Käfer-Zelt auf dem Oktoberfest 2022.

Sandy Meyer-Wölden (r., hier zu sehen am 18. September 2022 mit Model Monica Ivancan auf dem Münchener Oktoberfest) hat sich zu Amira Pocher geäußert. 

Sandy Meyer-Wölden lud Ex Oliver Pocher und seine damalige Partnerin Amira zu ihrem Geburtstag ein. Dort verriet sie auch, was sie von Amira hält. Hat sich nach Ollis und Amiras Trennung daran etwas geändert?

Befreundet mit der Neuen des Ex?

Für viele eine schwierige Sache. Für Sandy Meyer-Wölden offenbar nicht, sie lud Ex-Ehemann Oliver Pocher (45) zu ihrem 40. Geburtstag ein – samt seiner damaligen Partnerin Amira (31).

Sandy Meyer-Wölden über Amira Pocher 

Es war ein echter Partymarathon: Am 14. März 2023 wurde Sandy Meyer-Wölden 40 Jahre alt. Die Feierlichkeiten in Paris begannen sogar schon am Wochenende davor.

Alles zum Thema Sandy Meyer-Wölden

Unter den Gästen in der Stadt der Liebe waren auch Oliver und Amira Pocher. Von 2010 bis 2014 waren Sandy Meyer-Wölden und Oliver Pocher ein Paar. Die beiden haben drei gemeinsame Kinder – nach dem Liebes-Aus galt das Verhältnis der beiden jedoch lange als sehr angespannt. 

Davon war an jenem Wochenende im März aber mal so gar nichts zu spüren: Oliver Pocher und Sandy Meyer-Wölden posierten gemeinsam für Fotos und hatten offenbar auch sonst jede Menge Spaß zusammen.

Ein Verdienst von Oliver Pochers damaliger Partnerin – das verriet Sandy Meyer-Wölden in einem Interview mit der „Bild“. Dort äußerte sie sich ausführlich zu Amira Pocher.

Das Verhältnis von Sandy Meyer-Wölden und Amira Pocher war – amals jedenfalls – demnach offenbar mehr als gut: „Amira ist nach all den Jahren tatsächlich eine gute Freundin von mir geworden und noch dazu verbindet uns die Tatsache, dass unsere Kinder denselben Vater haben und Halbgeschwister sind“, so Sandy Meyer-Wölden. 

Weiter sagte sie: „Wir haben beide unsere familiäre Vergangenheit und daher ein großes Bedürfnis, unsere Familien zusammenzuhalten. Da ziehen wir an einem Strang.“

Nehmen Sie hier an unserer Umfrage zu Oliver Pocher teil:

So war es aber nicht immer: „Ich glaube, es ist am Anfang immer schwierig, wenn man eine Person nicht kennt und Kinder involviert sind, weil man nicht weiß, was für ein Mensch mit welchen Werten auf einen zukommt. Ich bin grundsätzlich ein Mensch, der Zeit braucht, um sich zu öffnen. Vor allem, wenn es um meine Kinder geht, die ich immer wie eine Löwenmutter beschütze. Mit Amira habe ich wirklich Glück gehabt.“

Besonders für zwei Dinge ist Sandy Meyer-Wölden Amira Pocher dankbar: „Ich danke ihr dafür, dass sie, auch wenn es nicht einfach war und sie damals sehr jung war, realisiert hat, dass es immer zwei Seiten zu der Geschichte gibt und offen dafür war, mich kennenzulernen und in die Familie zu integrieren. Außerdem hat sie das kaputte Verhältnis zu Olli wieder auf den richtigen Weg gebracht. Mittlerweile verstehen wir uns alle super.“

Mit Oliver Pocher würde sie mittlerweile sogar wieder telefonieren: „Eine Zeit lang habe ich lieber mit Amira kommuniziert, aber jetzt habe ich zu Olli wieder so ein gutes Verhältnis, dass es wirklich einfach nur davon abhängt, wer von beiden Zeit hat oder als Erstes ans Telefon rangeht.“

Ob sich daran inzwischen etwas geändert hat? Schließlich sind Olli und Amira seid August 2023 kein Paar mehr. Und nicht nur in Liebesdingen – auch bei ihrem Podcast „Die Pochers“ gehen sie getrennte Wege. Dort ersetzte Olli Amira durch Sandy. Mit Spannung erwarten Fans daher die Folge vom 3. November 2023. Denn dies ist die erste Episode mit Olli und Sandy. (tab, sku)