„Springt diese Frau ins Bild“Oliver Pocher: „Erotisches“ Foto mit seiner Ex

Dieses Foto hat bis heute Seltenheitswert! Oliver Pocher postete es im August 2021 auf Instagram. Es zeigt ihn gemeinsam mit seiner Ex-Frau Alessandra Meyer-Wölden. Beide sind in mehr oder weniger erotischer Pose zu sehen.

Was für ein schönes Foto, das Comedian Oliver Pocher (45) da aus dem Urlaub veröffentlicht hat. Das Bild, das er am 13. August 2021 in seine Instagram-Story packte, zeugt nämlich zum einen – natürlich – von Humor. Zum anderen aber auch von einer tollen Patchwork-Harmonie.

Denn Oliver Pocher und Alessandra Meyer-Wölden (40) sind zwar geschieden, dennoch verbinden sie drei gemeinsame Kinder. Gemeinsam mit Oliver Pochers damaliger Partnerin Amira (31) und deren beider gemeinsamer Kindern waren Pocher und Alessandra damals auf der italienischen Insel Sardinien in den Patchwork-Ferien.

Oliver Pocher und Alessandra Meyer-Wölden im Patchwork-Urlaub

Dass es dabei bisweilen sehr lustig zuging, beweist das Foto, das Oliver Pocher in seiner Instagram-Story zeigte. In vermeintlich erotischer Pose mit herausgedrücktem Allerwertesten und leicht verkniffenem Blick steht Pocher badehosetragend auf einem Treppenabsatz.

Alles zum Thema Sandy Meyer-Wölden

Neben ihm steht anmutig wie eine Gazelle im pinken Bikini mit Panamahut seine Ex Alessandra Meyer-Wölden, die als gelerntes Model natürlich weiß, wie man sich in Pose wirft.

Zu dem Foto schrieb Oliver Pocher: „Kaum mache ich erotische Fotos am Pool für meine Follower, springt diese Frau ins Bild und macht alles kaputt.“ Sowas aber auch...

Bei allem Spaß und aller Neckerei zeigt das Foto aber vor allem auch eines: dass eine freundschaftliche Koexistenz auch nach der Scheidung möglich ist. „Eine Patchwork -Konstellation bedarf Arbeit, Geduld und oft auch Zeit, um zu funktionieren“, hatte Alessandra Meyer-Wölden im November 2020 zu EXPRESS.de gesagt. Und weiter: „Die Kinder haben absolute Priorität und für sie ist es nun mal absolut das Beste, als Eltern zusammenzuhalten, einen respektvollen Umgang zu pflegen und als Vorbildfunktion zu agieren.“ 

Hier an unserer EXPRESS.de-Umfrage teilnehmen:

Das unterschreibt Amira Pocher sicher eins zu eins, denn sie hatte – ebenfalls am Rande der Show „Grill den Henssler“ im November 2020 –  über das Patchwork mit Alessandra Meyer-Wölden gesagt: „Wir verstehen uns super!“

Es habe, so Amira Pocher, „leider etwas gedauert, herauszufinden, dass man sich in gewissen Sachen ähnlich ist. Vieles ist einfacher, wenn man miteinander spricht. Ich bin wirklich glücklich.“

Und: Zu sehen, wie es bei Alessandra und Olli läuft, macht ihr sicher auch Mut für die Zukunft. Denn in dieser ist im Hause Pocher noch mehr Patchwork gefragt. 

Während Olli und Amira sich inzwischen ebenfalls getrennt haben, macht der Comedian nun wieder gemeinsame Sache mit Ex Alessandra. Statt Amira ist sie ab dem 3. November seine Podcast-Parnerin bei „Die Pochers“ (Podimo). (smo, sku)