Bombenfund in Köln Entschärfung noch am Nachmittag – auch KVB betroffen

„The Masked Singer“ Favorit vieler Fans ist es nicht – jetzt gibt’s den Beweis

Die Figur „Der Ork“ steht in der Prosieben-Show „The Masked Singer“ auf der Bühne.

„The Masked Singer“: Wer verbirgt sich bloß unter dieser Ork-Maske? Das Foto ist aus der ProSieben-Show vom 19. März 2022.

Die ProSieben-Erfolgsshow „The Maske Singer“ ist gestartet – und die Fans sind schon wieder im Rätselfieber. Wer steckt hinter den Masken? Und vor allem: Wer verbirgt sich unter dem Ork-Kostüm?

Ratefüchse aufgepasst! Am Samstagabend (19. März 2022) ist die neue Staffel der beliebten ProSieben-Show „The Masked Singer“ an den Start gegangen. Neben einigen knuffigen Kostümen bekamen die Zuschauerinnen und Zuschauer auch gruselige Kostümierungen vorgesetzt.

So trägt ein bisher unbekannter Sänger beziehungsweise eine Sängerin in dieser Staffel von „The Masked Singer“ ein Ork-Kostüm. Diese fiktiven Kreaturen dürften vor allem den „Herr der Ringe“-Fans bekannt vorkommen. Die Orks sind in Mittelerde, dem von Autor J. R. R. Tolkiens erschaffenen Universum, die Gehilfen der Bösewichte Sauron, Saruman und des Hexenmeisters.

Aber wer verbirgt sich bloß unter dieser Ork-Maske? Wer ist die Person, die am Samstag das ESC-Sieger-Lied von 2021 „Zitti e buoni“ von der italienischen Rockband Måneskin gesungen hat? Das fragen sich nicht nur die Zuschauerinnen und Zuschauer, sondern auch die „The Masked Singer“-Jury.

Alles zum Thema The Masked Singer
  • „The Masked Singer“ Wer hat die Show eigentlich erfunden?
  • „The Masked Singer“ ProSieben-Show geht in die nächste Runde: Erste Masken der neuen Staffel enthüllt
  • „The Masked Singer“ 2022 Alle Demaskierungen im Überblick
  • „The Masked Singer“ auf der Kippe? Moderator Opdenhövel scheinbar mit erneuter Infektion
  • „The Masked Singer“ ProSieben-Kostüm lässt Fan-Herzen höher schlagen - „Dieses Mal topt ihr alles“
  • „The Masked Singer“ Moderator Opdenhövel fällt heute aus – ProSieben hat Ersatz gefunden
  • „The Masked Singer“ Ruth Moschner schaltet Staatsanwaltschaft ein – „um etwas zu bewirken“
  • „The Masked Singer“ Moderator Opdenhövel fehlt wegen Corona– Fans haben andere Theorie
  • „The Masked Singer“ 2022 Schon enttarnt? Fans sicher: Kölner TV-Star ist das Zebra
  • „The Masked Singer“ Wer steckt unter der Seestern-Maske? Rea Garvey und Fans einig

Der Ork ist groß, dunkelblau und hat einen dicken Bauch. Zugegeben: So gruselig wie in der „Herr der Ringe“-Trilogie ist der Ork bei „The Masked Singer“ bei Weitem nicht, dennoch kommt er schon ein wenig unheimlicher daher als seine diesjährigen Mitbewerberinnen und Mitbewerber: eine Discokugel, ein Seestern, eine Möwe, ein Koala, ein Zebra und viele mehr.

„Der Ork ist riesengroß mit überlangen Armen und Beinen. Deshalb ist die Bewegungsfreiheit sehr eingeschränkt“, erklärte Gewandmeisterin Alexandra Brandner über das Kostüm. Daher sei die Maske besonders leicht: Sie wiege bloß 100 Gramm. Zum Ork wurde bislang das Folgende von ProSieben bekannt gegeben:

  • Der Ork stammt nicht aus Mittelerde, sondern aus der harmonischen Welt Orkana.
  • Der Ork ist überdimensional groß.
  • Der Mensch hinter der Maske hat noch nie vor anderen Menschen gesungen und ist daher ganz schön aufgeregt.
  • Mit seinem freundlichen Gesicht zeigt der Ork zudem, dass ihn niemand fürchten muss.

„The Masked Singer“ 2022: Ist Giovanni Zarrella der Ork? Antwort ist bewiesen

Wer steckt hinter der Ork-Maske? Für die Zuschauerinnen und Zuschauer der Sendung ist klar: Es muss definitiv eine italienischsprachige Person sein.

Die ersten Gedanken der Fans: Gianna Nannini (67), Michelle Hunziker (45), Schlagerstar Giovanni Zarrella (44) oder dessen Ehefrau Jana Ina Zarrella (45).

Einer von ihnen ist es definitiv nicht – den Beweis liefert ProSieben selbst. Denn Giovanni Zarrella wird in der kommenden Show am 26. März zwar zu sehen sein – aber nicht unter einer Maske. Der Sänger ist nämlich als Gast im Rateteam dabei.

„The Masked Singer“ 2022: Das sagt die Jury zum Ork

Das Jury-Rateteam aus Ruth Moschner (45) und Rea Garvey (48) war in der ersten Show dieser Staffel um Ralf Schmitz (47) erweitert worden.

Ihre Meinungen sahen am Samstagabend (19. März 2022) allerdings ähnlich aus wie die Vermutungen der Fans. Auch sie kamen natürlich auf den Gedanken, dass die singende Person des Italienischen mächtig sein müsse.

Ruth Moschner legte sich bei der Frage nach der Identität des Orks auf das Model Jana Ina Zarrella fest – die Brasilianerin müsse aufgrund ihrer Partnerschaft mit dem Italiener Giovanni Zarrella die italienische Sprache beherrschen. (jm)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.