Schon wieder KVB-Drama Mann von Bahn erfasst: Reanimation am Unfallort in Köln

Ausgerechnet da In Pocher-Show spricht seine Ex über Liebes-Aus mit neuem Mann

Sandy Meyer-Wölden

Wieder auf dem Markt: Sandy Meyer-Wölden (hier 2016 in Berlin) gab am Donnerstag (5. November) in der RTL-Show „Pocher – gefährlich, ehrlich!“ ausgerechnet im Gespräch mit Comedian und Ex-Mann Oliver Pocher bekannt, dass sie sich von ihrem Ehemann Martin getrennt hat.

Köln – Das war’s – Alessandra „Sandy“ Meyer-Wölden ist wieder Single. Das hat die hübsche Blondine am Donnerstagabend (5. November) in der RTL-Show „Pocher – gefährlich, ehrlich!“ ausgeplaudert.

Sandy Meyer-Wölden gibt Liebes-Aus bei Pocher-Show bekannt

Die Schmuckdesignerin und Ex-Frau von Oliver Pocher war schon einige Male in der Show „Pocher – gefährlich, ehrlich!“ zu sehen. Am Donnerstagabend war sie als Außenreporterin im Rahmen der US-Wahlen unterwegs.

Dabei nahm der Comedian mal wieder kein Blatt vor den Mund und fragte seine Verflossene, wie denn ihr aktueller Beziehungsstatus sei.

Kurz darauf verkündete Meyer-Wölden offen und ehrlich, dass sie wieder Single sei. Ganz so einfach ließ das Model ihren Ex-Mann mit dieser direkten Frage aber nicht davonkommen. Sie rügte ihn, weil er wie immer nicht seinen Mund halten könne.

Sandy Meyer-Wölden von Ehemann Martin getrennt

Oliver Pocher schenkte ihr daraufhin Trost. „Du bleibt sicher nicht lange allein“, bemerkte er. Offenbar hat sich die Hassliebe zwischen den beiden verbessert.

Meyer-Wölden Pocher

Alessandra Meyer-Wölden und Oliver Pocher (hier 2009 in München) waren von 2010 bis 2014 verheiratet und haben drei gemeinsame Kinder. Seit ihrer Trennung führen die beiden eine Hassliebe.

Sandy Meyer-Wölden war von 2010 bis 2014 mit dem Entertainer verheiratet. Danach heiratete sie 2014 ihren Noch-Ehemann Martin.

Zuletzt lebte die 37-Jährige mit ihren fünf Kindern in Miami. Drei der Kinder stammen aus der Ehe mit Oliver Pocher. 2017 wurde sie erneut Mutter von Zwillingen. (mh)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.