„Harte Tage“ Insta-Star nach Krebs-Schock operiert, doch ihr geht's noch gar nicht gut

Julia Holz gibt Tage nach Krebs-OP Daumen hoch

Julia Holz hat Tage nach ihrer Krebs-OP am 27. Juni 2021 in ihrer Instagram-Story ein Update zu ihrem Zustand gegeben.

Palma de Mallorca – Sie ist doch noch so jung… Mit gerade mal 35 Jahren hat Influencerin Julia Holz, die auf Instagram über Mallorca berichtet, eine doppelte Schockdiagnose bekommen: Gebärmutterhalskrebs. Und der rund fünf Zentimeter große Tumor hat auch noch gestreut. Am Dienstag (22. Juni) stand die wohl wichtigste OP an. Fünf Tage später hat die 35-Jährige nun endlich ein weiteres Gesundheits-Update gegeben.

  • Influencerin Julia Holz an Krebs erkrankt
  • Mallorca-Auswanderin plant eigene Hochzeit sowie Beerdigung
  • Julia Holz meldet sich Tage nach Krebs-OP via Instagram

Die Mutter einer kleinen Tochter (Daliah ist sechs Jahre alt) bekam vor einigen Wochen die Diagnose, vor der wohl alle Frauen Angst haben: Gebärmutterhalskrebs, fortgeschrittenes Stadium.

Influencerin Julia Holz in Angst: Unterleibs-Tumor hat gestreut

Dann der zweite Schock: Weil der Tumor bereits in die Lymphknoten gestreut hat, kann die Hysterektomie (Entfernung der Gebärmutter) noch nicht durchgeführt werden. „Ich versuche derzeit, das Leben zu genießen, aber innerlich bin ich zerrissen. Das Hin und Her macht mich ganz doll verrückt. Unvermeidlich stellt man sich die Frage, wie es weitergeht“, sagte Julia Holz der „Bild“.

Am Montag dann folgte der nächste emotionale Post auf Instagram, sie stand kurz vor der wohl wichtigsten OP, die am Dienstag (22. Juni) in der Berliner Charité stattfand: Gebärmutter samt Krebs sollten entfernt werden. „Endlich kommt der Herbert aus mir raus und meine Gebärmutter.” Herbert, so nennt Julia Holz ihren Krebs.

„Ich habe so lange darauf gewartet so viele Ärzte haben Nein gesagt und ich bin einen langen doofen Weg gegangen bis jetzt”, schrieb die Influencerin.

Julia Holz meldet sich nach Krebs-OP aus dem Krankenhaus

Trotz all der Umstände sei sie dankbar für alles. Sie machte sich selbst Mut: „Was mich danach erwartet, ist mir egal, ich bin voll motiviert und für alles bereit und ich werde den Krebs und den Kampf besiegen”, schrieb sie weiter. 

Unzählige Fans wünschten ihr in der Kommentarspalte Kraft und alles Gute. „Liebe Julia, ich denke morgen ganz fest an dich, du bist in guten Händen und wenn du wieder aufwachst, haben die Ärzte deinen ungebetenen Gast ,Herbert' rausgeschmissen”, hieß es dort.

Und offenbar ist am Dienstag bei der Krebs-OP tatsächlich alles gut gegangen. Am Morgen danach (23. Juni 2021) hat sich Julia Holz mit einem neuen Beitrag aus dem Krankenhaus gemeldet. Auf dem Foto sieht die Influencerin logischerweise noch sehr mitgenommen hat.

Doch ihre Worte klingen vielversprechend: „Nur kurz an euch, als Update: Herbert, das Arschloch, ist endlich raus. Ich melde mich die Tage, bin noch nicht in der Lage dazu.“

Julia Holz geht es nach Krebs-OP tagelang schlecht

Tagelang herrschte dann Funkstille, ehe sich Julia Holz am Sonntag (27. Juni) erneut an ihre Fans gewandt hat. In ihrer Instagram-Story teilte sie ein neues Foto von sich. Darauf sieht die 35-Jährige noch sehr mitgenommen aus. 

Julia Holz gibt Tage nach Krebs-OP Daumen hoch

Julia Holz hat Tage nach ihrer Krebs-OP am 27. Juni 2021 in ihrer Instagram-Story ein Update zu ihrem Zustand gegeben.

Und wenn man die Worte liest, die die Influencerin zu dem Bild geschrieben hat, weiß man auch warum: „Heute ist der erste Tag, wo es mir einigermaßen gut geht und ich wollte mich kurz bei euch melden. Da ihr alle fragt. Man, waren das harte Tage die letzten“, so Julia Holz in der Story.

Sie erklärt weiter, dass sie sich in den kommenden Tagen wieder zurückziehen werde. Das Telefon bleibe aus, da sie die Kraft für sich brauche. Weitere Gesundheits-Updates sollen aber immer mal wieder folgen.

Influencerin Julia Holz: Epileptischer Anfall nach Unterleibs-OP

Auf Instagram hatte Julia zuvor berichtet, dass ihr während einer OP in einer mallorquinischen Klink fünf Bauchschnitte gesetzt und Lymphknoten entnommen wurden. Genau wie TV-Allzweckwaffe Daniela Katzenberger und Danni Büchner, die beide durch „Goodbye Deutschland“ bekannt wurden, lebt Julia Holz auf der Sonneninsel Mallorca.

Am Tag nach der OP, so berichtet die 35-Jährige, sei es ihr richtig schlecht ergangen. „Ich hatte tatsächlich einen epileptischen Anfall im ganzen Oberkörper und vor allem an den Händen. Das war Wahnsinn und ängstlich zugleich und ausgelöst wohl durch die innerliche Angst.“

Bleibt zu hoffen, dass sie „Herbert” nun wirklich besiegt –  denn Julia ist taufrisch mit Iwan van Buul (46) verlobt.

Krebskranke Julia: Heiratsantrag von ihrem Iwan

Am 26. Mai machte er seiner Julia den Antrag, noch im diesem Jahr soll die Hochzeit stattfinden. „Ich habe sofort Ja gesagt! Ich habe zwar noch keinen Ring von ihm, aber der kommt noch – und dann heiße ich bald Julia van Buul“, so die 35-Jährige zu „Bild“.

Bei aller Freude und dem Wunsch, den Krebs auch durch Glück und positive Einstellung besiegen zu können, ist Julia in einem permanenten Wechselbad der Gefühle.

Schon jetzt träumt sie nicht nur von der Hochzeit (kirchliche Trauung auf Mallorca in einem langen weißen Kleid mit Schleppe, ihre sechsjährige Tochter Daliah als Blumenkind), sondern plant auch ihre Beerdigung.

Krebskranke Julia Holz: Pläne für ihre Beerdigung

Dabei wurde die gebürtige Rostockerin bereits konkret: „Sollte ich den Kampf gegen den Krebs verlieren, möchte ich in Rostock beerdigt werden. Es ist mir sehr wichtig, nach Rostock in unser Familiengrab gebracht zu werden, um auf ewig bei meiner Familie zu bleiben.“

Die Trauergäste sollen, so Julia, bloß nicht in schwarzer Kleidung kommen. Sie wünsche sich ein Grab mit weißen Rosen – die Ruhestätte solle später bunt werden, damit es für die Friedhofsbesucher nicht so trist sei.

Influencerin Julia Holz mit Vorsorge-Appell an alle Frauen

Auf Instagram richtete Julia bewegende Worte an ihre weiblichen Follower und bittet eindringlich, bloß regelmäßig zur Krebsvorsorge zu gehen: „(…) genau deswegen werde ich umso öfter euch hier klarmachen, dass Ihr eure Ärsche sofort zum Frauenarzt bewegen sollt, gerade die Frauen, die mir geschrieben haben, dass sie auch schon lange nicht mehr dort gewesen sind. Geht BITTE unbedingt zur Vorsorge, fragt nach diesem PAP-Test, Informiert euch über diese HPV-Viren.“ (smo/mg/so)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.