Schock bei „Grill den Henssler” TV-Koch verletzt sich und muss Studio verlassen

Grill_den_Henssler_06.09.2020

Bei der Ausstrahlung von „Grill den Henssler” am vergangenen Sonntag war der Profikoch Steffen Henssler noch fit.

Hamburg/Köln – Auweia, das gab es noch nie bei „Grill den Henssler”.

Wie der Sender RTL mitteilt, musste der TV-Koch Steffen Henssler während der Aufzeichnung zu einer neuen Folge (aktuelle Staffel endete am Sonntag und ist noch abrufbar bei TVNOW), das Studio vorzeitig verlassen.

Vor dem Dessert sei Schluss gewesen für den Gastgeber, er konnte nicht mehr weitermachen. Stattdessen sei Detlef Steves (51) für Henssler eingesprungen.

Doch was ist passiert? Wie konnte sich die Kämpfernatur Steffen Henssler so schwer verletzen, dass er keinen Kochlöffel mehr schwingen konnte?

Grill den Henssler: Profikoch hat sich beim Sport verletzt und musste Sendung abbrechen

Der Profikoch habe sich bereits vor der Aufzeichnung der dritten Folge der aktuellen Herbststaffel morgens beim Sport verletzt.

Detlef Steves wurde dann von Henssler gecoacht und zu einer Art „verlängertem Arm” in der Show gemacht, so RTL. Während des Desserts musste Henssler sich dann in ärztliche Behandlung begeben.

Detlev Steves springt für Steffen Henssler ein

Das Management von Henssler habe Detlev Steves angerufen, dann sei der sofort eingesprungen, erklärte er RTL. „Das ist für mich eine ganz klare Geschichte.” Als Gast war er ja schon etliche Male in der Show. „Ich war ganz entspannt”, so Steves. „In der Küche habe ich ja den Anweisungen des Chefs zu folgen. Da darf ich nicht so sein, wie ich bin. Ich muss mich fokussieren.”

Hensslers Ausfall werde auch Konsequenzen für die Aufzeichnung der nächsten Folge am Freitag haben. Denn wegen der Sportverletzung werde Henssler auch dort nicht zugegen sein. Laut RTL könne der Dreh aber voraussichtlich am 14. September nachgeholt werden.

Henssler selbst hat sich noch nicht zu seiner Verletzung geäußert. Wir wünschen jedenfalls gute Besserung. (mg)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.