Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Florian Silbereisen DSDS-Juror hat ein Mittel gegen seine Angst gefunden

Florian Silbereisen lächelt bei einem Fototermin im Hotel Bayerischer Hof.

Florian Silbereisen im Dezember 2019, sitzt in der neuen Jury von „Deutschland sucht den Superstar”.

Auf Schlager-Star Florian Silbereisen wartet als Jury-Mitglied bei DSDS eine ganz neue Herausforderung. Obwohl sich der Schlager-Star in der Vergangenheit längst als Moderator bewiesen hat, bleibt die Anspannung bestehen.

Köln. Seit 17 Jahren steht Schlager-Star Florian Silbereisen (39) mittlerweile auf der Bühne und begeistert seine Fans. Vor den Live-Shows bei „Deutschland sucht den Superstar” hat der 39-Jährige aber trotz jahrelanger Bühnen-Erfahrung großen Respekt.

Kein Wunder, immerhin muss sich der Schlager-Star nicht nur neben seinen Jury-Kollegen Ilse Delange und Musikproduzent Toby Gad in der DSDS-Jury behaupten, die Live-Auftritte können auch für ungeplante Zwischenfälle sorgen. Um nicht vollends die Nerven zu verlieren, hat Silbereisen einen ungewöhnlichen Talisman, der dem 39-Jährigen helfen soll.

DSDS: Florian Silbereisen hat Talisman für Live-Shows

Kurz vor Drehstart, die Dreharbeiten starten am Donnerstag (22. Juli), zur neuen DSDS-Staffel ohne Pop-Titan Dieter Bohlen hat der Schlager-Star mit „Bild” gesprochen und verraten: „Je älter ich werde, desto schlimmer wird es. Die Nacht war kurz, es fühlt sich wie vor der ersten Live-Show 2004 in der ARD an.”

Für seinen großen Auftritt griff der damals noch 22-Jährige zu seiner roten Unterhose – seitdem ist die Hose sein persönlicher Glücksbringer und Begleiter bei Live-Shows. Hintergrund für die außergewöhnliche Unterwäsche-Wahl war damals sein Bühnenoutfit, wie er erklärt: „Damals musste ich eine rote (Unterhose) anziehen, weil mein Anzug zu durchsichtig war – da hätte man eine weiße oder schwarze gesehen.”

Florian Silbereisen beginnt Arbeit als neuer DSDS-Juror

Bei den TV-Aufzeichnungen verlässt sich Silbereisen allerdings ganz auf sich selbst und das, obwohl er bislang nicht mal seine Kollegen kannte. „Ich habe noch niemanden aus dem Team kennengelernt: keine Kollegen, keine Kandidaten”, erzählte er am Tag vor dem großen Show-Debüt.

Mit seiner Erfahrung als ZDF-„Traumschiff”-Kapitän dürfte Florian Silbereisen allerdings schnell Anschluss finden. Außerdem ist er seit Jahren sehr gefragt im TV und durfte sich bislang auch bei seinen eigenen Shows über viele wiederkehrende Gäste freuen.

In 17 Jahren Karriere stellt sich aber die Frage, wie die, so geschätzte rote Unterhose bislang durchhalten konnte. Florians Lösung: „Nach jeder Show wird sie sanft gewaschen und gebügelt und in den Schrank gelegt – und dann wieder zu den Live-Shows rausgeholt.” Bei so viel Pflege sollten die Shows des 39-Jährigen auch weiterhin so reibungslos ablaufen, wie bisher. (juel)