Düsseldorf Anschlagsdrohung mit Lkw – Polizeisprecher: „Akute Gefahr besteht nicht“

„Die Wollnys“ Nach ihren Schwangerschaften: Sylvana macht Tabu-Thema öffentlich

Selfie von Sylvana Wollny auf ihrem Instagram-Kanal vom 5. Februar 2022.

Selfie von Sylvana Wollny auf ihrem Instagram-Kanal vom 5. Februar 2022.

Reality-TV-Star Sylvana Wollny leidet seit ihren Schwangerschaften an regelmäßigem Haarausfall. Bei Instagram spricht sie offen über das Problem.

Offene Worte über ein Tabu-Thema: Sylvana Wollny (30), bekannt geworden durch ihre Auftritte in der Reality-Serie „Die Wollnys - eine schrecklich große Familie“, postet regelmäßig süße Bilder der ganzen Familie und lässt ihre Community an ihrem Alltag teilhaben. Auch an den nicht so schönen Themen.

In einer Instagram-Story hat die 30-Jährige, die mit Ehemann Florian Köster (38) die Töchter Celina (8) und Anastasia (2) hat, offen über das Thema Haarausfall gesprochen.

„Die Wollnys“: Sylvana hat Probleme mit Haarausfall

Denn seit ihren Schwangerschaften beschäftigen sie haarige Probleme. Die junge Mutter aus dem Clan der Wollnys leidet an sogenannten „Babyhaaren“. Hierbei handelt es sich um feine Haare, die zuvor aufgrund hormoneller Veränderungen ausgefallen sind und am Haaransatz wieder neu wachsen. Viele Frauen leiden nach einer Schwangerschaft und während der Stillzeit an Haarausfall und sobald der Hormonspiegel sich wieder eingependelt hat, fangen die „Babyhaare“ an zu wachsen.

Alles zum Thema Sylvana Wollny

Trotz des Haarausfalls wird Sylvana Wollny für ihre optische Veränderung von ihrer Instagram-Community gelobt. Auf einem ihrer neueren Instagram-Posts zeigt sie sich mit langer und schöner Haarpracht. Ihre Follower und Followerinnen kommentieren das Bild wie folgt:

  • „Hab dich gerade nicht wieder erkannt. Siehst hier ganz anderes aus, ist aber Postiv gemeint. Siehst echt sehr gut aus.“
  • „Sagenhafte Verwandlung, super hübsches Foto.“
  • „Wunderschön, dir stehen die offen Haare viel besser.“

Inzwischen, so Sylvana Wollny in ihrer Story, wachsen ihre Haare auch wieder kräftig nach und stehen nicht mehr in alle Richtungen ab. Zukünftig heißt es also: Adieu Babyhaare. (kvk)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.