„Bares für Rares“ Horst Lichter lüftet Geheimnis um sein Markenzeichen: Er war früher Bodybuilder

Horst Lichter und sein Schnauzbart: Das passt einfach zusammen! Der „Bares für Rares“-Star aus dem ZDF hat nun darüber gesprochen, warum er eigentlich schon so lange auf sein Markenzeichen setzt.

Man kennt ihn gar nicht ohne: Sein Schnauzbart ist zum Markenzeichen von Horst Lichter geworden.

Seit mehr als 40 Jahren trägt der „Bares für Rares“-Star diese Form der Haarpracht in seinem Gesicht – und das hat auch einen bestimmten Grund, wie der 60-Jährige nun verraten hat.

Ebenso wie der Schnauzbart aus dem Gesicht des gebürtigen Rommerskircheners ist auch Horst Lichter selber nicht mehr aus dem deutschen Fernsehen wegzudenken.

Nach etlichen Kochsendungen begeistert er seine Fans seit 2010 im ZDF bei „Bares für Rares“. Ob sie ihn einmal ohne Schnauzer sehen werden? Auch darüber hat er oben im Video gesprochen. (red)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.