+++ Eskalation im Nahen Osten +++ Armeesprecher bestätigt Angriff des Iran hat begonnen – Dutzende Drohnen Richtung Israel gestartet

+++ Eskalation im Nahen Osten +++ Armeesprecher bestätigt Angriff des Iran hat begonnen – Dutzende Drohnen Richtung Israel gestartet

„Bares für Rares“Horst Lichter schockt Experten: „Wie kannst du sowas erzählen?“

Moderator Horst Lichter (r.) und Experte Sven Deutschmanek in der ZDF-Show „Bares für Rares“

Hier gehts um die goldene Ananas: Moderator Horst Lichter (r.) und Experte Sven Deutschmanek in der ZDF-Show „Bares für Rares“

Da traute der Experte seinen Ohren nicht. Den Humor von Sven Deutschmanek traf Horst Lichter bei „Bares für Rares“ diesmal offenbar so gar nicht. 

Wenn es um die goldene Ananas geht, ist die Bedeutung eigentlich nicht besonders groß. Bei „Bares für Rares“ ist das anders – hier ist die goldene Ananas ganz schön was wert. 

Eine solche hatten Katharina und Michael aus der Nähe von Karlsruhe nämlich in Form eines Eiswürfelkühlers mit ins Pulheimer Walzwerk gebracht, wo die ZDF-Show mit Horst Lichter produziert wird.

„Bares für Rares“: Horst Lichter schockt Experten – „Wie kannst du sowas erzählen?“

Der Wert der goldenen Ananas hat viel mit ihm zu tun: Mauro Manetti. Der italienische Designer ist bekannt für seine besonderen Stücke. 

Alles zum Thema Horst Lichter

Den Wunschpreis der Verkäufer (Schmerzgrenze 350 Euro) muss Experte Sven Deutschmanek allerdings korrigieren. „Diese Ananas wurde in größeren Stückzahlen produziert. Ich glaube, ein realistischer Preis liegt hier zwischen 250 und 300 Euro“, sagt er.

Ob sie dennoch verkaufen wollen, will Horst Lichter wissen und fügt nach der Zustimmung der Verkäufer noch hinzu: „Ich muss immer nur mal aus rein rechtlichen Gründen nachfragen.“ Was er dann noch sagt, kann Experte Deutschmanek aber kaum glauben.

Lichter: „... weil wenn das nicht klappt, schlägt er mich. Und er ist größer.“ Der Experte ungläubig: „Erzähl doch nicht sowas! Wie kannst du sowas erzählen?“

Lichter kleinlaut: „Ja, das ist witzig, denk ich mir dann... Muss ja auch ein bisschen lustig sein.“ Dessen Reaktion nach zu urteilen, hat Lichter den Humor von Deutschmanek dabei aber nicht getroffen. 

Im Verkaufsraum gings anschließend also um die goldene Ananas. Nach einer kurzen Bieterrunde einigte sich das Pärchen mit Händlerin Esther Ollick auf einen Preis von 300 Euro. (sku)