Barbara Schöneberger in jungen Jahren So sah die deutsche TV-Moderatorin früher aus

Jeder kennt sie und jeder mag sie: Barbara Schöneberger gilt als eine der beliebtesten und bekanntesten Moderatorinnen Deutschlands. Die gebürtige Münchnerin ist mittlerweile 48 Jahre alt – aber wie sah sie eigentlich früher aus?

Sie ist einer der beliebtesten TV-Moderatoren Deutschlands und mittlerweile nicht mehr aus dem deutschen Fernsehen wegzudenken: Barbara Schöneberger.

Die 48-Jährige weiß, wie man mit Charme und Humor das Publikum in seinen Bann zieht – und das spiegelt sich auch in ihrer erfolgreichen Karriere wider. Sie ist für die allermeisten auch immer noch ein absoluter Hingucker, aber wie sah die beliebte Moderatorin in jüngeren Jahren aus?

Im Video oben wird gezeigt, wie „die Schöneberger“ in den Anfängen ihrer Karriere ausgesehen hat. Den ersten Einstieg ins große Showbusiness gelang Barbara Schöneberger nämlich schon mit 24 Jahren, als sie 1998 als Assistentin von Elmar Hörig in der Sat.1-Show „Bube, Dame, Hörig“ auftrat. Und damals wie heute bezaubert sie ihre Zuschauerinnen und Zuschauer mit ihren blauen Augen, blonden Haaren und mit ihrem ehrlichen Lachen. (sai)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.