Sieht man wirklich alles? Foto von Jenny Lange sorgt für Aufruhr unter Fans

Jennifer Lange genießt ihren Urlaub im September 2021 in Südfrankreich.

Jennifer Lange genießt ihren Urlaub im September 2021 in Südfrankreich. Das Foto sorgte für Aufruhr unter ihren Fans, die glaubten, ihre intimste Stelle sehen zu können.

Viel Aufregung um ein Urlaubsfoto! Fans von Ex-„Bachelor“-Siegerin Jennifer Lange glauben, auf dem Schnappschuss aus den Ferien die intimste Stelle der 27-Jährigen sehen zu können. Sieht man wirklich alles?

Montpellier. Da gucken ihre Anhänger ganz genau hin! Eigentlich wollte Jennifer Lange (27) ihre mehr als 360.000 Instagram-Fans mit dem Foto aus dem Urlaub nur auf dem Laufenden halten. Doch das wurde schnell zu einem wahren Aufruhr.

„Lösch das schnell“, rieten ihr gleich mehrere aufgeregte Fans. Was sie alle so in Aufregung versetzte: Jenny sitzt auf dem Foto mit angewinkelten Beinen auf einem steinigen Weg direkt am Meer. Ein Bikini-Oberteil trägt sie offenbar nicht, verdeckt ihre Brüste aber mit verschränkten Armen. 

Jennifer Lange („Der Bachelor“): Fans glauben intimste Stelle auf Foto zu sehen

Einige Follower waren sich beim Blick auf das Foto aber sicher: Die frühere „Sommerhaus der Stars“-Kandidatin trägt auch kein Bikini-Höschen. Sie wollen das bei ganz genauem Hinsehen erkannt haben und glauben, Jennys intimste Körperstelle zu sehen.

„Oha, ohne Höschen“, lautet ein Kommentar etwa. Eine andere Anhängerin der 27-Jährigen meint sogar: „Ich kann deine Momo sehen.“ Einige wundern sich aber auch, dass viele Follower nur genau darauf warten würden. „Die Fantasie, die manche Leute hier haben, ist echt unglaublich.“

„Bachelor“-Siegerin Jennifer Lange bleibt bei Aufregung um Foto gelassen

Jennifer Lange selbst nimmt das Ganze übrigens völlig gelassen. Sie stellt klar: „Leuteeee – ich habe ein Bikini-Höschen an!“ Somit kann sie die letzten Tage ihres Urlaubs in Südfrankreich dann auch in Ruhe genießen. Zusammen mit ihrem Freund Darius Zander (37) erkundet Jennifer Lange mehrere Orte an der französischen Mittelmeer-Küste.  

Auch Marseille und Hyères standen auf dem Reiseplan des Paares, das mit einem Camping-Van unterwegs ist. Nur eines hat den schönen Trip offenbar gestört: Eine Mücke. Deren Stiche zeigte Jenny ihren Followern ebenfalls mit einem Foto. Dazu schrieb sie ein Zitat, das dem Dalai Lama zugeschrieben wird: „Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist.“

Jennifer Lange wurde 2019 durch die RTL-Show „Der Bachelor“ bekannt. Dort verliebte sie sich in Basketball-Profi Andrej Mangold (34) und bekam dessen letzte Rose. Anschließend waren die beiden längere Zeit ein Paar, bezogen eine gemeinsame Wohnung in Bonn und nahmen auch am „Sommerhaus der Stars“ teil. Im November 2020 gaben sie dann ihre Trennung bekannt. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.