Polizei fahndet Verurteilter Bandidos-Rocker flieht aus Gefängnis in Euskirchen

„Bachelor in Paradise“ Krasser Korb: Kandidat will nicht mit Playmate Saskia ins Bett

Neuer Inhalt

Ohne Happy End für Saskia: Nach dem Geknutsche im Pool war für Christian Schicht im Schacht. 

Koh Samui – Da ging's heiß her zwischen Saskia Atzerodt (25) und dem zehn Jahre älteren Christian Rauch. 

Nach Sex-Talk, folgte wildes Geknutsche im Pool und dann... nichts! 

Zum Leidwesen des Playmates (Juli 2016). 

Sex-Talk zwischen Saskia und Christian 

Alles zum Thema RTL

Im Schatten der Palmen ging die Ex von Nico Schwanz (hier mehr zum Beziehungs-Aus mit Saskia Atzerodt nachlesen) auf Tuchfühlung. 

„Was bringt mir das, jemanden zehn mal zu daten und dann erst zu küssen und dann ist es scheiße?“, fragte sie Christian ganz direkt. 

„Bachelor in Paradise“: Wer ist noch dabei, wer ist raus? Hier mehr lesen!

Auf Deutsch: Saskia kauft die Katze nicht im Sack und will direkt zur Sache kommen. 

Bachelor_in_Paradise_Saskia_Atzerodt

Playmate Saskia Atzerodt nimmt bei „Bachelor in Paradise“ teil.

Ihre Liebestheorie: „Wenn der Kuss stimmt, dann passt das andere eigentlich auch meistens.“

So weit, so gut – doch mit dem „anderen“ meinte Saskia nicht etwa charakterliche Übereinstimmungen...

Sie fuhr fort: „Also ich hab' es noch nie erlebt, dass der Kuss gut war und dann der Sex schlecht.“

Und außerdem: „Beim Sex kann man ja auch vieles steuern“, beteuerte die 25-Jährige. 

Na dann...

Der erste Kuss bei „Bachelor in Paradise“

Christian, der an Saskias Sex-Thesen wenig Interesse zeigte, verschwand dann wenig später aber trotzdem noch mit ihr im kühlen Nass – zum Knutschen! 

Oliver Sanne (31) aus der Ferne: „Christian, ich wollte dir nur nochmal sagen, wie gut du durchblutet bist!“

Hier mehr über Evelyn Burdeckis peinliche Komplimente bei „Bachelor in Paradise“ nachlesen!

Im Pool bestätigte dann auch Saskia seine Durchblutung ganz angetan: „Jaaaa, das spür ich auch!“

Saskia wollte mit Christian ins Bett 

Die sexuell engagierte Insulanerin hatte an dem Abend noch einiges vor, wie sie vor der Kamera verlauten ließ: „Jaaa, wir brauchen heute das Pärchen-Bett. Wir wollen zusammen einschlafen.“

In der Zweier-Suite angekommen war Christian jedoch alles andere als begeistert von der Idee, mit seiner Knutsch-Partie gleich in die Kiste zu springen. 

„Wir kennen uns gerade mal 24 Stunden. Ich würde ungern jetzt hier mit dir schlafen“, entgegnete Christian verantwortungsbewusst. 

Bachelor_in_Paradise_Christian_Rauch

Christian Rauch

Autsch! Das hat gesessen. „So einen Korb hab' ich echt noch nie erlebt“, antwortete Saskia beleidigt.

Dann verschwanden beide in ihren Zimmern. Trotzdem gab Saskia ihm ihre Rose – dafür mussten zwei andere Kandidaten „Bachelor in Paradise” verlassen (hier mehr lesen). 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.