Große Trauer in Köln Karnevalslegende Hans Süper (†86) ist tot

Viel Geld für einen Ford Altes Auto von Lady Diana für sagenhafte Summe versteigert

Ford Escort RS Turbo Series 1

Dieser Ford Escort RS Turbo Series 1 gehörte Lady Diana (im Hintergrund) und wurde im August 2022für einen hohen Preis versteigert.

Ein alter Ford Escort ist heute normalerweise nicht mehr viel wert. Normalerweise. Denn ein ganz besonderes Exemplar der verstorbenen Lady Diana erzielte bei einer Auktion jetzt einen Wahnsinns-Preis.

Kurz vor dem 25. Jahrestag des Todes von Prinzessin Diana ist ihr alter Ford Escort für 737.000 Pfund (rund 870.000 Euro) versteigert worden. Bieter aus Dubai, den USA und Großbritannien lieferten sich bei der Auktion im englischen Warwickshire am Samstag ein erhitztes Gefecht um den Wagen, der nur rund 40.000 Kilometer auf dem Tacho hat.

Den Zuschlag erhielt schließlich ein Bieter aus dem Dorf Alderley Edge in Nordengland, wo zahlreiche Fußballspieler aus der englischen Premier League wohnen.

Lady Diana fuhr den einzigen schwarzen Ford Escort RS Turbo S1

Die oft als „Königin der Herzen“ beschriebene Diana hatte den schwarzen Ford Escort RS Turbo S1 mit blauem Seitenstreifen zwischen 1985 und 1988 gefahren. Laut Beschreibung im Auktionskatalog von Silverstone Auctions fuhr sie lieber in ihrem eigenen Wagen als mit den Rolls-Royces oder Mercedes-Limousinen der königlichen Familie.

Alles zum Thema Ford

Der Ford Escort war mit 4,1 Millionen Exemplaren seinerzeit eines der meistverkauften Autos in Großbritannien. Wagen dieses Modells mit weniger prominenten Vorbesitzern sind normalerweise für um die 10.000 Pfund zu haben. Dianas Wagen allerdings wurde speziell nach ihren Wünschen gestaltet, dem Auktionshaus zufolge ist es das einzige schwarze Exemplar.

Diana wurde seinerzeit mehrfach am Steuer ihres Ford Escort fotografiert. Auch von ihrem Sohn Prinz William auf der Rückbank gibt es ein Foto. Ein anderer Ford Escort aus Dianas Besitz, ein silberner 1.6L Ghia saloon, war im vergangenen Jahr für gut 52.000 Pfund versteigert worden.

Am Mittwoch jährt sich der Tod von Prinzessin Diana zum 25. Mal. Sie starb am 31. August 1997 bei einem Autounfall in Paris, als ihr betrunkener Fahrer auf der Flucht vor Paparazzi in einem Tunnel gegen einen Pfeiler fuhr. (mac/afp)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.