„Sat.1-Frühstücksfernsehen“ Moderatorin Alina verrät Geschlecht ihres Babys

Alina_merkau_09062021

Alina Merkau (hier am 4. Februar 2021) erwartet ihr zweites Kind. Jetzt hat sie das Geschlecht verraten.

Köln – Süße Baby-News aus Berlin! Die „Sat.1-Frühstücksfernsehen“-Moderatorin Alina Merkau (35) erwartet ihr zweites Kind. Jetzt hat sie auch verraten, welches Geschlecht das Baby haben wird.

  • „Sat.1-Frühstücksfernsehen“: Alina Merkau ist wieder schwanger
  • Alina Merkau bestätigt ihre Schwangerschaft auf Instagram
  • Alina Merkau bekommt einen Sohn

„Es wird ein Junge“, teilt sie dem Magazin „Bunte“-Magazin nun mit. Alina Merkau schwärmt: „Es fühlt sich bei uns gerade sehr vollkommen an.“ Fünf Jahre nach der Geburt von Tochter Rosa bekommt die Moderatorin also einen Sohn.

In der anstehenden Babypause wird Alina Merkau beim Sat.1-Frühstücksfernsehen von einer alten Bekannten ersetzt, Annika Lau.

Alina Merkau: Sie zeigt ihren Baby-Bauch auf Instagram

Mit einem schönen Babykugel-Foto hatte die 34-jährige Alina Merkau am Montag (22. Februar 2021) ihre Schwangerschaft auf Instagram bestätigt. Dazu schrieb sie die Worte „Oh Hi“.

Für Alina Merkau ist es nicht das erste Kind.

Mit ihrem Ehemann Rael Hoffmann – mit dem sie seit 2013 liiert und seit 2018 verheiratet ist – hat sie die im Jahr 2016 geborene Tochter Rosa.

Alina Merkau: Promi-Kollegen gratulieren zur Schwangerschaft

Unter Merkaus Posting häuften sich die Glückwünsche. Auch prominente Kollegen hatten einen Kommentar hinterlassen.

Alina Merkaus „Sat.1-Frühstücksfernsehen“-Kollegin Marlene Lufen (50) schrieb: „Jaaaaaaaaa, ich freue mich so doll für Euch!!!! Alle guten Wünsche der ganzen Welt für Deine kleine Kugel, liebste Alina.“

Auch RTL-„Exclusiv“-Moderatorin Frauke Ludowig (57) gratulierte: „Wie schön.“ Versehen hat sie ihren Kommentar zudem mit drei Herzchen-Emojis.

Die „Let's-Dance“-Jurorin Motsi Mabuse (39) hatte der schwangeren 34-jährigen Merkau auch einen Kommentar hinterlassen: „Oh Wow, Congratulations“ (dt. Gratulation).

Und auch von der RTL-Frühstücksfernsehen-Konkurrenz gab es Glückwünsche. RTL-Moderatorin Angela Finger-Erben (41) schreibt: „Aaaaahhhh! I go cräääzy! So schön! Glückwunsch! Freu mich sehr für euch.“ Auch Merkaus Arbeitgeber Sat.1 gratulierte am Dienstag (23. Februar 2021) auf Instagram.

Zu sehen ist Sat.1-Kollege Daniel Boschmann (40), der mit Schildern auf Merkaus Baby-Bauch zeigt: „Nicht dick! schwanger!“

Alina Merkau: Ihre Karriere

Alina Merkau ist mit ihren 35 Jahren schon ein alter Hase im deutschen TV. Ihre Karriere hat sie als Schauspielerin in der ARD-Serie „Dr. Sommerfeld“ gestartet. Dort spielte sie von 1996 bis 2004 mit. Seit 2014 moderiert sie bei Sat.1. (volk)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.